100 Jahre Mennoniten in Mexiko

Na ja, noch fehlen vier Jahre, bis es 100 Jahre wird, seit die ersten Mennoniten in Mexiko ansiedelten, doch schon jetzt fängt das Komitee mit den Vorbereitungen an.
Am 8. März wurde es 96 Jahre, seit der erste Zug mit mennonitischen Siedlern aus Kanada in Cuauhtemoc ankam. In diesem Jahr fanden keine Festlichkeiten oder Feiern diesbezüglich statt.
Tony Loewen, Verwalter des Museo Menonita bei Kilometer 10 meinte, dass es viel Arbeit und anstrengend ist, eine Feier anzustellen. Daher hat das Komitee sich geeinigt, die Zeit und Energie anzuwenden, um ein größeres und besseres Fest für das 100-jährige Bestehen von Mennoniten in Mexiko zu organisieren.

Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.