Das Volleyball-Fest in im Rollen

Mit einem Schlag mit dem Ball begann das Volleyball-Fest am 2. März. Mit viel Begeisterung und hohen Erwartungen sind die jungen Spieler dabei. Jeder Teilnehmer träumt davon, wie der den Ball spielen wird, damit es einen Punkt für die Mannschaft gibt. Diese Begeisterung spornt die Spieler an, ihr Bestes zu geben. Dieses ist der Kern von einem Turnier, das die Menschen anlockt.
In diesem Jahr beteiligten sich 21 Mannschaften, davon 10 in der Fuerza A. Soviele Mannschaften waren es noch nie, seitdem dieses Turnier besteht.
Die Spiele sollen in der Sporthalle von Blumenau gespielt werden. Die Spiele der regulären Saison sollen an Sonnabenden abends gespielt werden, und die Finalspiele werden am Sonntag gespielt werden. Etwa 10 Wochen hält das Turnier an.
Die Mannschaften spielen jedes Mal zwei Spiele mit der gegnerischen Mannschaft. Es kann also ein Resultat von 2 Spiele zu 0, oder auch 1 zu 1 werden.
Für die Positionen kommen dann auch die Punkte in betracht, wenn Mannschaften dieselbe Zahl von Spielen gewonnen hat.
Das Niveau des Spielens wird ständig besser. Man kann merken, dass es immer mehr Spieler gibt, die sich von jung an mit dem Spiel vertieft haben und schneller auf den Ball und das Spiel selbst reagieren. Das Spiel wird immer taktischer und ist nicht nur ein Versuch, den Ball über das Netz zu spielen.
Das Komitee lädt alle Interessenten ein, sich die Spiele anzusehen. Die Spiele beginnen an Sonnabenden um 5:30 Uhr nachmittags.

Avisos 20 marzo

* Hofmarkt soll sein Donnerstag-Sonnabend den 21.– 23. März bei Km. 16.

* Hofmarkt soll sein Donnerstag und Freitag in Campo 67 1/2 hinter der Farmacia, da sind viele neue und gebrauchte Jungen Hosen, Teetig, Kleider und verschiedenes mehr.

Avisos 20 Marzo

* Gesucht wird nach ein Arbeiter zum Blechne Speichers bauen, und ZV ist ein 97 Chev PU ist mex, und etliche Baulötter 1 Baulot bei Km. 46 zwischen Campo 101 und Rubio, 2 Baulötter in Campo 6 1/2, 2 Baulötter bei den Mirador Campo 10, 2 Baulötter in Campo 12A am Berg, 1 Baulot bei Km. 24. Bei: Piter Cel. 122-8430

* Gesucht wird nach ein Truck Fahrer zum von USA und Canada Gerätschaft holen, soll Erfahrung haben.   Bei: Albert Enns Campo 8B Cel. (625)118-6083

Avisos 20 Marzo

* Ausruf soll sein Donnerstag den 28. März bei Johan Loewen Campo 79 Hof 7918 zu 12:00 Uhr, da soll sein eine Melkerei, Milchvieh und Kühkälber und Bullkälber und 3X4 Haferbunde.

Bei: Johan Loewen Cel. (625)118-7446

Avisos 20 marzo

* Zum verpachten sind 100 Hektar Land bei La Junta das ist Temporal Land.Bei: Gerhard Friesen Buena Vista Cel. (636)100-7283

* Zum Verkauf ist ein 4020 JD Traktor, ein 4010 JD Traktor, ein Ganzo Haustrailer tut auf 3 Stellen herausschieben.   Bei: David Neudorf Campo 2B Cel. (625)122-7319

* En Veterinaria Vera en Rubio tenemos Pollitos engorda y Pollitos Ponedoras y Pollitos machos a color. Tel. (625)584-0222

* Zum Verkauf sind 3 Schweine von 140-160 Kg. Bei: Klaas Wieler Campo 93 Cel. (625)120-8779

*Zum Verkauf ist eine Hafersieberei. Bei: Isaak Wall Campo 28

Cel. (625)115-3860

* Zum Verkauf ist Baumwollsaat zum Vieh Füttern, und Kornähren und Peanutsbunde.Bei: Klaas Banman Km.7 Nordkolonie Cel. (625)106-9012

* Zum Verkauf ist Turquesa, Texas, und Babicora Saathafer ist reingemacht.Bei: Johan Klassen Campo 50 Cel. (625)105-8269 / (625)125-3734

* Er tut Kieskälber kaufen von 150– 300 kg, und auch Bullkälber von 100-290 Kg.     Bei: Abram Penner Campo 21 Cel. (625)127-3869

Jeld saumlen fe Heima

Aun eenem Sindach, aus daut Wada fein wia, un aus Menschen enne Darpa bie Cuauhtemoc väl von dee Scheetarie en Rubio räden deeden, wua dee junga Herman Klosen too dood kjeem, passied en aundra truaje Faul. Een dietscha Jung spekjt en aundren met en Massa, daut dissa fuats storf.
Alex Niefeld wia met en poa Frind toop en Niehorst, Campo 13. Doa wia uck Joseph Milla. Doa wort en bät (oda seeja) romjespinnt. Alex säd waut too Joseph, waut dissa nich krajt vestonen kunn. Hee fua uba wajch doawäajens. Aus Alex en bät lota bat doa oppe Gauß kjeem, wua Joseph uck wia, räd Joseph am aun doavon, waut hee verhäa jesajcht haud.
Fuats fung en Jestried aun, dee Junges äara Nature stäjen aun. Alex wia äwens doanoo, daut nijch met en Jestried opp disse Wajch too räajlen, uba Joseph jreep am aun, un met eenst neem hee en Massa un spekjt am enne Brost. Alex un siene beid Frind wieren em Foatich. Sien Find, waut aum Stia wia, fua fuats no dee Cruz Roja von Low Farm, uba doa wia nuscht, waut too donen jinj. Alex wia fuats doot jewast.
Joseph wia von dee Städ wajch jefoaren, uba leet sich den näakjsten Dach faustnehmen. Hee es nu em Jefenjnis, un mot wachten, bat dee Rechta det Uedeel sprakjt, waut siene Struf sennen woat.
Alex es dee Sän von Jacob Niefelds. See wonden bie Kilomeeta 8 en dee Manitoba Kolonie. Sien Voda storf en bät äwa een Joa trij en dee Colonia El Valle. Lota trock siene Mami, no Campo 106.
Joseph es dee Sän von Jiet Millasch. See wonden en tietlang bie Kilomeeta 28 en dee Manitoba Kolonie, uba trocken lota no Nierenlaund. Sien Voda wond de latste Tiet en Tamaulipas

Avisos 19 Marzo

* Gerardo Froese Krahn El Llano, starb am 18. März im alter von 33 Jahre und 7 Tage, er hatte ein Unfall nahe bei Jagueyes, er war zuweit nach die mitte gekommen und ist ihn ein Trailerfahrer hinangefahren, Seine Frau ist Geb. Norma Enns.

Avisos 19 Marzo

* Gesucht wird nach Raum für eine Person zum mit nach Manitoba fahren, Ende März oder Anfangs April.Bei: Kenny Neufeld Cel.(625) 106-4266

* Wenn jemand nach Alberta fährt diese Woche, er würde wollen was Papiere mitgeben.Bei: Franz Neustädter Cel.(625) 104-7228

Avisos 19 Marzo

* Er tut Traktore färben, ausbacken von drinnen, Traktore Sitzen betrakjen und er tut auch Drehbankarbeit.Bei: Martin Neufeld Km. 18 Calle      Yecora Hof 16 Cel.(625) 119-0845

* Gesucht wird nach ein 1256 inter Traktor.Bei: Yonke Case Km. 16 Cel.(625) 115-4813

* Bei SYT Filtros Km. 19, da haben sie Freitag den 22. März von 11:00—4:00 Uhr Essen, und Promocion an Chevron und Mexicana Öl und gute andere gute Abschläge.Cel. (625)134-4406

* Sie haben in Campo 4 den Müllacker aufgeräumt und wollen niemand da mehr Müll hinbringt und jeder einer sich um kümmert das sie ihr Müll lassen abholen, und bitte nicht an der Straße Müll hinwerfen, und bei den Müllacker da sind Schilder aufgestellt das da nicht soll Müll hingeworfen und wer es doch macht, es wird zum Gesetz gehen.

* Gesucht wird nach einen 20 Zolligen Schroder.Bei: Diedrich Krahn Cel.(625) 106-4343