Avisos 24 Enero

* Essen verkaufen und Ausruf soll sein Sonnabend den 25. Januar bei Km. 5.400 zu Uhr 9, da soll Essen verkauft werden, Mittag von 10:30 weiter, da ist Gelegenheit Sachen  hinzubringen zum Ausruf, sie werden sich sehr freuen wenn Menschen Sachen haben und sie die Sachen nicht brauchen, sie zum Ausruf bringen, wer da will kann freiwillig Süßigkeiten bringen, da werden Lösser zum verkaufen sein, sei woll da 1 Motorrad, Waschmaschiene und verschiedenes mehr auslosen, das Geld soll gehen für das Gimnasio in Campo 2A bezahlen, nach den Ausruf wird das Ausgelost werden. Bei: Johan Froese Campo 1C Cel. (625)118-4530 Bei: Pancho Enns Campo 22 Cel.(625) 119-5546 Bei: Jakob Peters Campo 2A Cel.(625) 121-9793

* Essen verkauft werden soll Sonnabend den 8. Februar von Uhr 11 weiter, Mittag und Abendkost, da wird Hamburguesas, Carnitas, und Suppe verkauft werden, auch Süßigkeiten, da werden auch Lösser zu kaufen sein, für 2 Parillas, eine „Drüw“ in anderes, das Geld soll gehen für die Frau Gerhard Millers und Kinder.

*Essen verkauft werden soll Sonnabend den 1. Februar in Campo 105 im Kolonienhaus, da wird Essen verkauft werden von Uhr 10 weiter, da wird auch Gelegenheit Süßigkeiten hinzubringen, und Auch Sachen hinbringen zum Ausruf von den 29-31. Januar, da werden auch Lösser verkauft werden, da wird auch ein Hofmarkt sein den selben Tag, da ist auch Gelegenheit Sachen hinzu bringen, Das Geld soll gehen für die Reinländer Schule.

Bei: Gerhard Martens Cel.(625) 115-4472 Bei: Cornelius Wolf

Cel.(625) 119-6297

Avisos 24 Enero

* Ausruf soll sein Montag und Dienstag den 27-28. Januar bei Km. 35 1/2 bei David Peters, verkauft werden soll da sehr viel Farmgerätschaft, Montacargas, Elektrische Motore, da werden noch sehr viel neue Sachen von Ihnsa, viel Shelves und Anaqueles, Fahrzeuge, 1 8300 JD Traktor, 1 4840 JD Traktor, 1 4850 JD Traktor, 1 Semitrailer mit in großer Hopper, 2 Sodenschneider, 18 reih Pflanzer, 1 altmodischer Dreschkasten, 1 253 Massey Ferguson Traktor, 1 Heston 7490 Presse, Buschhacker, da soll noch ein Lot bei Calle California Km. 29 Lot nr C22, da werden noch 3 Lötter ausgeruft werden in Campo 10, 2 Lötter auf Calle Libertad ist auf Ende Campo 10, 1 Lot bei Calle Manitoba, 1 Lot bei Fraccionamiento Harms Km. 11, die Lötter werden sie Dienstag Uhr eins Ausrufen und viel verschiedene innerste Sachen mehr.

Bei: Subasta Froese Cel.(625) 111-2767

Avisos 24 Enero

* Se vende terreno de siembra de 43 hectareas, a tan solo 15 minutos de la Cd de Cuauhtemoc con pozo de 6 Pulgadas, en Ejido Favela pie de carretera. Bei: Roberto Perez Cel.(625) 118-2133

* Vendo equipo para nivelar terreno con laser.           Bei: Diedrich Krahn Campo 25 Cel.(625) 106-4343

* Zum Verkauf ist ein großer Bull von 600 kg. Cel.(625) 105-1133

Vollbesat fangt dee Steinreich Bibelschool äa Scholjoa aun

Der Gemeindegesang auf der Eröffnung der Bibelschule wurde angeleitet von (von recht) Arturo Friesen, Leandro Rempel, Cesar Dyck, Belice und Erika Guenther (am Piano)
Auf der Eröffnungsfeier der Steinreich Bibelschule wurden die Lehrer vorgestellt. Unter ihnen sind eine ganze Reihe Lehrer, die schon viele Jahre unterrichtet haben, wie (von links) Juan Dyck, Henry Braun, Hans Giesbrecht, Hans und Irene Friesen, Margret und Will Unrau (2. Jahr) Billy Froese, John Hiebert und Gaby, Judy und Diedrich Harms. Das viele Lehrer so viele Jahre unterrichten gibt der Schule eine Beständigkeit.

Opp dee Äareffnung aum 5. Jauniwoa word metjedeelt, daut dee Bibelschool det Joa wada gaunz voll es. 113 junge Menschen hauden sich wada aunjemald, om doa bie dee Bibelschool en Campo 38.5 too wonen un too studieren. Butadem sent noch in schoof, waut eent oda mieere Fache nämen wellen, uba nicht doa wonen.
Opp dee Äareffnung word in vollstendjet Programm jebrocht, met Leeda, ne Prädicht un dit Väastalen von dee Lierasch. Äwa 30 Oabeida, Lierasch, Kjäakjsches, Officeoabeida un aundre send doa aul aunjestalt. Atelje oabeiden volltiedich, aundre blooß atelje Stunden oda en poa Doag.
Dee dree Monat bie dee Bibelschool sennen es ne volljepackte Tiet. Dee Schiela kumen aul too Freestich, hant ne Morjenaundacht, wua äant ne korte Botschaft jebrocht woadt. Dann hant see dee Klaussen, oda uck dee Tiet toom enn äare Bäkja lieren. Aum Tsiuwens, ver dem Schlupen gonen hant see noch wada ne Aundacht, un met sinjen schluten see den Dach dann auf.
Disse volljepackte 12 Wäakj halpt, daut dee Studenten seeja väl lieren, en dee Klaussen, von dee Aundachten un von met aundre toop sennen.
Dit Joa send doa 26 Schiela ut Kanada, 8 ut Belice, 3 ut de Stets und de äwaje ut Mexiko.
Dee Prädja Marwin Goosen haud ne Botschaft äwa wurdich läwen. Dit es uck krakjt det Motto von dee Bibelschool fe dit Joa. Würdich läwen meent soo läwen, aus fe waut eena steit. Wann eena no de Bibelschool jeit, saul hee soo läwen, daut dee Bibelschool den gooden Numen helt. Wäa in Christ es, saul soo läwen, daut Christus en een goodet Licht jestalt woat. Hee äarkjläad daut seeja kloa, woo Menschen läwen sellen, daut dit Läwen würdich es.
Büta dee Bibelschiela ne goode Kjanntnis ut de Bibel too jäwen es daut Sinj-un Musikprogramm seeja wichtich. Arturo Friesen eeft seeja Leedaprogramme en. Dee Studenten eewen seeja den Jesang. Uck nämen väl Schiela Piano un Jitoaunjarecht.
Utgangs Moatz woaren waut Programme jebrocht, wua Toohierasch den scheenen Jesang jeneeten kjennen.

Avisos 23 Enero

* Frau Johan Klassen (geb. Elisabeth Guenther) Seminole, starb am 22. Januar im Later von 61 Jahren und 8 Monaten, sie war lange kränklich, ihre Eltern waren Johan Guenthers Campo 11.

* Abram Harms Wiens Campo 6B, starb am 21. Januar im Alter von 64 Jahren, 7 Monaten und 16 Tagen, er war Zuhause in der Schmiede hingefallen und sein Sohn fand ihn da Tod, seine Frau ist Katharina Banman.

* Witwer Bernhard Rempel Las Brechas, Bolivien, starb am 22. Januar im Alter von 69 Jahren, seine Frau war Helena Krahn sie starb am 8. Dezember 2019.

* Frau Heinrich Hamm (geb. Katharina Wieler) Campo 2A, sie starb am 21. Januar im Alter von 50 Jahren, 4 Monaten und 26 Tagen, ihre Lungen waren voll Wasser, und jetzt noch plötzlich an in Herzschlag gestorben.

* Frau Peter Harms (geb. Anna Giesbrecht) El Tinto, Bolivien, starb am 23. Januar.

Avisos 23 Enero

* Gesucht wird nach einen Arbeiter zum ein einer Schmiede zu arbeiten  in Campo 9, soll am liebsten Kenntis haben.Bei: Isaak Janzen Campo 9 Cel.(625) 127-4307

* Gesucht wird nach Arbeiter zum in Construccion Americana  bei Km 15, zu arbeiten, es ist zum Holz Arbeit machen.Cel.(625) 158-5515

Avisos 23 Enero

* Zum Verkauf ist ein 2016 Model Ford Lobo Lariat mit 126,000 km, todos los servicios de agencia, un solo dueño, por $477,000.00 Bei: Armando Caldera Cel. (614)178-6179

* Zum Verkauf ist eine Wohnstelle in Campo 79 Hof 54.Bei: Peter Friesen Alberta Cel. (403)866-1984

* Zum Verkauf ist ein 9600 Ford Traktor.Bei: Gerhard Fehr Campo 74 Cel.(625) 591-6387

* Zum Verkauf ist ein 20 und ein 21 Fuss Campingtrailer,eine Wohnstelle mit Speicher 35×70 mit Wohnstuben in Calle Rosal, ein 3010 JD Traktor und ein 1370 Case Traktor die sind in Col El Llano.Bei: Albert Harder Calle Rosal Campestre 2 Hof 78 Cel.(625) 105-7017

* Zum Verkauf sind 12 Milchkühe fast alles junge, und 2 Färsen. Bei: Abram Loeppky Campo 23 Hof 62 Cel.(625) 283-3784

* Gesucht wird nach Kornstroh zum große Bunde machen.Bei: Abram Loewen Campo 25 Cel. (625)126-3566

* Zum Verakuf sind 70-80 Schafe.Bei: Johan Driediger Campo 82 Cel.(625) 120-5594

Goot sennen em roden

Marvin Goosen aus Saladas (Prediger aus Paraguay) brachte eine Botschaft auf der Bibelschuleröffnung. Er erklärte, was es bedeutet würdig zu sein, als Berufener für den Herrn.

Dree Manna hauden krakjt jerot, woo väl Schaublen un Plumensteena en dee Dinja biem Casa Siemens wieren. Aul dee Persoonen, waut fe äwa 100 Pesos waut bekaunt jäwen leeten, hauden dee Jeläajenheit too roden, wooväl Plumensteena un wooväl Schaublen en dee Dinja em Casa Siemens wieren. 545 Personen hauden dee Jeläajenheit utjenutzt. Fe jieda Persoon waut doa rod, worden 10 Pesos en dee Kauß nennjelacht.
Dee jratsta Jewenna wia dee wäa fe dee beid Dinja toop dit dichste bie jerot haud, dee tweeda wia dee, waut dit dichste bie dee Schaublen rod, un dee dredda dee, wäa dit dichste bie dee Zol von Plumensteena jerot haud.
Dee ieschta Pries jeef 4,200 Pesos. Wielst uba dree Persoonen daut krakjt jetroffen hauden, woat dee Prämie en dree Deelen jedeelt.
Dee dree Manna waut krakjt racht jerot hauden send Abram Dyck, Las Virginias, Peter Harms, Campo 6B un Fernando Gonzalez, Cuauhtemoc. See hauden aula 1130 jerot. Doa wieren 967 Schaublen un 163 Plumensteena.
Jacob Loewen, Campo 9, haud dit dichste bie jerot, wooväl Schaublen doa wieren met 970 (dree too väl) un Abram Loewen von Campo 25 rod krakjt 163 fe dee Plumensteena.
Disse Manna kjennen äa Jeld irjends in Tiet vom Casa Siemens aufholen.
Dee ieschte Prämie es $4,200 Pesos, jedeelt derch dree, $1,400 Pesos.
Dee tweede Prämie es von $2,135 Pesos un dee dredde von $1,290 Pesos.

Avisos 22 Enero

* Hofmarkt soll sein Donnerstag und Freitag den 23-24 Janaur bei Frau Isaak Knelsen Km. 14 Straßburg, da soll sein viel Teetig.

* Hofmarkt soll sein Donnerstag und Freitag den 23-24 Janaur bei Abram Loewen in Campo 25 A05, da sollen sein Waschmachinen, Trockner, Gasofens und verschiedene Sachen mehr.