Avisos 01 Noviembre

* Ausruf soll sein Dienstag den 5. November bei Johan Froesen Campo 6 1/2B Hof 821 zu Uhr 9, verkauft werden soll da 30 „Steakjen“ für Vieh, 1 Brotbacker was von die Sonne warmt, viel Gerätschaft und innerste Sachen werden da verkauft werden, da wird mehr sein auf dem Zettel droben ist.

Avisos 01 Noviembre

* Er fährt Menschen und Sachen nach Seminole und Kansas. Er kommt die Menschen auch holen. Nach Stets fährt er am Mittwoch. Hat Insurance für die Mitfahrer, und solange er mit der Suburvan fährt wird er nicht mehr Sachen mitnehmen.Bei: Jakob Peters Campo 87 Cel. (625)579-3022.(625) 153-1397.

Avisos 01 Noviembre

* Hofmarkt soll sien Freitag und Sonnabend den 1-2. Novemrber im Campo 22 Hof 303 zu Uhr 8, da sind Möbeln, Strollers, Kinderkleider und Teetig, und viel verschiedenes mehr.

*Großer Hofmarkt soll sein Freitag und Sonnabend den 1-2. November bei Km. 11 Hof 686, sie wollen wegziehen, da werden viele Sachen sein.

Un scheena, nauta Hoafst

Daut scheen soo, aus wann dit dee drächsta Somma wudd sennen, waut wie en dee Cuauhtemoc Jäajend jehaut hauden.
Uba nu em Hoafst motten väle Foarma noch wachten met Korn draschen, wielst de Ieed too naut es. Daut es soo aus voaken jesacht woat, det Wada es kjeene twee Joa äwareen.
Dee Somma wia soo dräch, daut ieere mol een Foarma aul wundat, auf hee dit Joa äwerheipts ne Arnt krjiejen wudd. Aules leet soo mukrich ut. Uba de Foarma ackaden em Gloowen, daut it sich noch schekjen wudd.
Dann nom 12. Septamba kjeemen de Räajen. Daut räajend soo seeja daut maunch eena sich aul wenscht, wann daut mol weinja räajnen wudd. Daut goode wia, daut dee Sonn meist jieda Dach woam schienen deed.
Dee Schaublen un Huwa wossen noch fein. Dee Korn kunn noch voll waußen. Medden Oktoba scheen de Sonn jieda Dach jrall un woam. Nu hupten dee Foarma blooß seeja, daut dee Frost nich too tiedich kumen wudd. Dee Wada beobachta säden toom 26. Oktoba aul Frost aun. Fe de Schaublen noch en bät too tiedich.
Nu es de Ieed naut, det wada es scheen, un dee Foarma hant daut seeja drock met de Arnt oppriemen.
Hia sent waut Räajendoten von dissem Somma.
Km. 12 – 26.6 Zoll
Km. 35 – 17.6 Zoll
Campo 27B – 27.2
Campo 6 1/2 – 18.4
Campo 16 1/2 – 20.5
Campo 22 – 20
Campo 205 – 16.6
Campo 64B – 22.0
Campo 64A – 23.3
Campo 67 – 17.4
Campo 35 – 21.3
Campo 87 – 22.1
Campo 91 – 17
Campo 118 – 21.3
Campo 104 – 24.4
Campo 253 – 20.1
Campo 254 – 21.6
Campo 53 – 25.7
Campo 56 – 23.5
Capulin – 8 bis 12 Zoll
El Cuervo – 8.2

Diese Bilder wurden vom Panda Berg aus bei Campo 93 gemacht. Am 22. Oktober sollte es schon herbstlicher ausgesehen haben, doch weil die Regen so spät kamen, wuchs das Geackerte später, und war so dem Frost ausgesetzt, der vorige Woche schon einige Schäden anrichtete. Auf dem Bild an der rechten Seite sieht man die Felder und das Dorf Campo 88.

Avisos 31 Octubre

* Herman Teichroeb Aylmer, Ontario, starb am 29-30. Oktober die Nacht im Alter von 65 Jahren, er hatte mang Vieh gearbeitet und wurde vom Bulle untergenommen und von innen ausgeblutet.

* Älteste Frau Peter Peters (geb. Maria Wiebe) campo 115, sie starb am 30. Oktober im Alter von 66 Jahren, 11 Monaten und 21 Tagen, sie hatte Leberkrebs.

* Jakob Klassen Loeppky Campo 46, er starb am 30-31. Oktober die Nacht im Alter von 61 Jahren, 3 Monaten und 17 Tagen, er hatte an Krebs gelitten, seine Frau ist Agatha Klassen Campo 61.

* Abram Hamm Aylmer, Ontario, starb am 30. oktober im Alter von 76 Jahren, seine Frau ist Annie Friesen.

* Jeffrey Doerksen Bolivien, starb am 30-31. Oktober die Nacht im Alter von 27 Jahren, er hatte Krebs, er hinterlässt seine Frau und 2 Kinder.

Avisos 31 Octubre

* Hofmarkt soll sein Donnerstag und Freitag den 31. Oktober und den 1. November zu 2:00 Nachmittag, bei Johan Fehr Campo 55, da sollen sein viel innerste Sachen, Gasofen und Fridge und Holzhofen.

* Hofmarkt soll sein Freitag und Sonnabend den 1-2. November bei Peter Wiebe Km. 21 Hof 2131, da soll sein Waschmaschiene, Waschtrokner, Tisch mit Stühle, Teetig, Gasofen, Excersize Maschiene und viel verschiedenes mehr.

* Hofmarkt soll sein Freitag den 1. November bei verstorbene Corny Reimer Campo 306 Los Jagueyes, sie haben immer in Laden, sie wollen da ausverkaufen.

Avisos 31 Oct.

* Zum Verkauf ist ein Head mit Sunpickup zum Combine.Bei: Peter Klassen Campo 74 Cel.(625) 115-0102

* Zum Verkauf ist ein 706 inter. Traktor mit großen Motor, und 2 Ziegen eine gibt Milch.Bei: Bernhard Bergen Campo 51T Cel. (636)111-3094

Avisos 31 Octubre

* Er wird von Montag den 4. November libre Korn hineinnehmen. Bei: Jakob Thiessen Km. 13 Cel. (625)837-4933

* Er tut Korn fahren für andere wo immer sie wollen.Bei: Hein Banman Campo 79 Cel. (625)145-8724

* Gesucht wird nach (Picketts),ist eine  Bohnenwall mit in Bohnenzusammennehmer, das soll eine grüne sein.Bei: Johan Wolf Campo 11 Cel.(625) 118-4621

Baumwollstrippen zum Geld sammeln

Das erste Baumwollfeld in Los Reyes war bereit zur Ernte. Es war ein Feld von 66 Hektar. Der Eigentümer, Peter Wiebe, war willens, dieses Feld von Bürgern der Kolonie Los Reyes strippen zu lassen, und die Menge Geld für die Schule zu geben, die es ihm würde gekostet haben, wenn er hätte andere „annehmen“ müssen, um das Feld abzuernten.
Im Jahre 2016 wurde in Los Reyes eine Schule gebaut. Auf dem Bau stand noch immer eine Schuld. Da einigte man sich auf eine Geldsammlungstag. Peter Wiebe hatte ein Baumwollfeld das zur Ernte bereit war. Da die Felder den anderen Landwirte noch nicht ganz bereit waren, hatten sie Zeit zu helfen, die Baumwolle auf Wiebe´s Feld zu strippen. Wiebe würde das Geld für die Arbeit an den Schulbau geben. Gesagt, getan, und am 22. Oktober war es soweit.
Mit acht Strippermaschinen wurde geerntet. Etwa 7.5 Stunden dauerte die Arbeit bis das Feld abgeerntet war. Es gab nahe zu 660 Bunde, also an die 10 Bunde vom Hektar.
Damit die Helfer, welche mit der Stripparbeit verwickelt waren, nicht noch wegen Essen sorgen mussten, hatte ein Bürger für sie alle das Essen vorbereitet.
Etwa 40 Kinder besuchen die Schule. Es war das Bestreben der Kolonie eine Schule. Es war das Bestreben der Kolonie eine Schule für die Familien zu haben, damit die Kinder eine Erziehung haben konnten. Dieses war ein wichtiger Schritt um Arbeiter zu finden, damit diese ihre Kinder in eine Schule schicken können.

Acht Baumwollstripper ernten 66 Hektar Baumwolle, um Geld für die Schule in Los Reyes zu sammeln. Foto: Abram Wiebe
Dieses ist die Schule in der Los Reyes Kolonie, die im Jahre 2016 gebaut wurde. Etwa 40 Schüler gehen da zum Unterricht. Um zu helfen Bauschulden zu bezahlen, wurde am 22. Oktober ein Baumwollfeld gestrippt. Foto: Peter Wiebe

Avisos 30 Octubre

* Großer Hofmarkt soll sein Mittwoch und Donnerstag den 30-31. Oktober in David Neufeld Campo 31 Hof 28, da soll sein Kleiderschrank, Eisschrank, Teetig und Kleider und vieles mehr das ist von mehere Familien zusammen gebracht.

* Hofmarkt soll sein Mittwoch und Donnerstag den 30-31. Oktober bei John Wieben Km. 8 Calle Rosal Calle Campestre 2 Hof 71, an der linken Seite vom Hotel, da soll sein Carseat, Strollers, Kinderstuhl, Babysachen, Spielzeug, viel Tupperware Teetig, Kinderkleider, Kleider und Schuhe und viel verschiedenes mehr, morgen alles für 50% Abschlag.

*Hofmarkt soll sein Donnerstag und Freitag den 31. Oktober – 1. November zu 6:30 Uhr bis 5:00 Uhr bei Km. 9 Hof 904 beim Geschäft JTN auf dem hof, da soll sein Teetig, Kleider für die ganze Familie, viele Schuhe, Türen, Leisten, Handgrasmäher, Schaukel und mehr Gerätschaft.

* Hofmarkt soll sein Donnerstag Freitag und Sonnabend den 31. Oktober— 2. November bei Km. 7 beiseite Kentucky, zu 8:30 Uhr, da sollen sein Möbeln, Deepfreeze, Waschtrockner, viel Teetig, viel Kleider und Babykleider und Decoraciones.