Bauern warten auf versprochenes Geld

Maisbauern und Bohnenbauern warten auf das Geld, welches ihnen die Regierung versprochen hat. Es besteht auch kein Zweifel, dass das Geld gezahlt wird, meinte Enrique Bautista von Unipro, es ist nur eine Frage von Zeit. Es ist unklar, wann die Regierung das Geld zahlen wird. Doch ist es wichtig, dass sie in Unipro alle verlangten Papiere bereit haben, wenn die Regierung offiziell bekannt gibt, dass das Programm anfängt.

Da die Regierung von Mexiko die Bohnenbauern von Durango, Zacatecas und Chihuahua eine Unterstützung von 2000 Pesos pro Tonne geben will, aber nicht genug Geld hat für alle Bohnen diese Zahlung zu machen, ist es wichtig, dass die „Documentacion“ sofort an Acerca weitergegeben werden kann. Den Maisbauern ist eine Unterstützung von 300 Pesos die Tonne für den Mais Libre versprochen worden, angenommen das der Totalpreis nicht die 3000 Pesos-Grenze überschreitet.

Marcar el Enlace permanente.

No se admiten más comentarios