Bibelschule schließt mit Graduation

Überwältigend sang der Chor auf dem Programm am 30. März.  Es zeichnete den Schulabschluss des Jahres 2014 und die Graduation von zehn Studenten, welche den vierjährigen Kursus abschlossen.  Etwa 95 vollzeitige Studenten trugen gut eingeübte Lieder unter der Leitung vom Dirigenten Arturo Friesen vor.   Lieder wie der „Halleluja Chorus“ aus Händels Messias und „Freund, wir ziehn ins Heimatland“ bewegten die Herzen der über 600 Zuhörer.
Der Höhepunkt der Feier war aber wohl die Graduation der zehn jungen Männer und Frauen (Knaben und Mädchen).  Nach einem vierjährigen Studium hatten sie genügend Fächer bestanden, um ein Diplom von der Bibelschule zu empfangen.  Alle zehn Graduanten brachten ihre Dankbarkeit zum Ausdruck, dass sie die Gelegenheit hatten, die Bibelschule zu besuchen.  Sie haben alle viel gelernt, das sie in ihrem christlichen Leben gestärkt hat, und sind sich überzeugt, jetzt besser in ihrer Gemeinde mit zu arbeiten.
Ein paar von ihnen treten schon jetzt in vollem Dienst in ihren Gemeinden ein.  Johan Heide dient als Prediger in Nuevo Ideal, Durango, und Juan und Carolina Dyck dienen als Jugendarbeiter (Pastor) in der Burwalde Gemeinde.
Alle Graduanten bezeugten, dass ihnen die gelernte Bibelkenntnisse im persönlichen Leben helfen, und ihnen geholfen hat, ein besseres Leben zu führen.  Fächer wie Geistliches Leben, Seelsorge, Bücher aus dem Alten und Neuen Testament haben sie geholfen, nicht nur mehr aus der Bibel zu wissen, aber es auch besser anwenden zu können.
Die Tatsache, dass die vollzeitigen Studenten alle auf dem Schulhof wohnen, hilft auch im Wachstum des gesellschaftlichen Lebens.  Die Morgenandachten und Abendandachten, wie auch das gemeinsame singen und essen trug dazu bei, angespornt zu werden, richtig zu leben und bessere Nachfolger Jesu zu werden.
Auf so einem Graduationsfest sieht man auch, von wie viele Gemeinden und aus wie vielen Gegenden die Studenten kommen und wie vielseitig die Bibelschule unterstützt wird.
Besonders für die Graduanten ist so ein Graduationfest von bleibender Bedeutung.  Sie schließen einen Lebensabschnitt, den vom Studieren, ab, und treten jetzt in das Leben der vollzeitigen Lebensaktivität ein, sei es die Arbeitsstelle oder im Heim.

Marcar el Enlace permanente.

No se admiten más comentarios