Capulin hat die Dörfer ausgeschildert

Wenn man in eine Kolonie fährt, die man nicht gut kennt, muss man oft fragen, wo ein gewisses Dorf ist, wenn da keine Schilder sind. Capulin war lange solche Kolonie.
Doch das hat sich verändert. Am Ende der Dörfer hat man die Dorfnummer angezeichnet. Dieses hilft sehr viel, um zu wissen, wo man ist.
Immer mehr Kolonien haben solche Schilder. Da immer mehr Menschen in die Kolonien fahren, die sich da nicht auskennen, ist dieses sehr hilfreich.

Marcar el Enlace permanente.

No se admiten más comentarios