Mennoniten helfen die Natur in Jalisco zu beschützen

Die Regierung von Mexiko hat verschiedene Programme, um die Natur zu beschützen.  In diesem Falle geht es darum, eine Sorte Schildkröten vor dem Ausssterben zu bewahren. Continue reading

Das Wohnviertel „Fraccionamiento Harms“

In den letzten zwei Jahren hat Abram Harms damit gearbeitet, ein Wohnviertel bei Kilometer 11 zu entwickeln.  Etwa 200 Baugrundstücke wurden zum Verkauf angeboten, wovon auch schon weit über die Hälfte verkauft worden sind. Continue reading

Bilderbericht: So sieht es in den Dörfern aus

Bilderbericht: Hagel in der Nord Kolonie

Zufriedenstellende Weizenernte

n1

Die Weizenernte in Kansas ist voll im Gange. An vielen Stellen ist die Ernte sehr gut, an einigen Gegenden nicht so gut, da es zu trocken war, und auch weil das Wetter (Regen, Sturm und Hagel) Schäden verursachte. Auch viele Mennoniten helfen in der Weizenernte mit.

 Die Weizenernte ist größtenteils beendet, wird von Kansas berichtet, und auch aus den verschiedenen Kolonien in Chihuahua wird von einer sehr zufriedenstellende Ernte berichtet, wie zum Beispiel in Coyamito. Continue reading

Hilfe im Altersheim in Gomez Farias

 Eine Gruppe von etwa 12 Personen aus Colorado, kam vor ein paar Wochen  nach Gomez Farias, um dort im Altersheim „El Buen Samaritano“ zu arbeiten.  Eine Woche lang beschäftigten sie sich mit Reparaturarbeiten.  Einige Wände waren beschädigt.  Hier ersetzten sie die Gipsplatten mit anderen Platten.  Auch fehlten die Zimmer von Grund zu säubern.  Außerdem installierten sie ein paar Waschmaschinen und Trockner welche sie mitgebracht hatten. Continue reading