Spannendes Kräftemessen im Truckpull

Die Maschinen waren eingestimmt und geölt, damit sie am meisten Kraft sollten geben können. Wenn der Moment kam, die Kraft zu beweisen, sollte alles richtig sein. Continue reading

Abschläge des El Buen Fin soll Käufer helfen zu sparen

Über 300 Geschäfte der Cuauhtemoc Gegend haben sich gemeldet am El Buen Fin teilnehmen zu wollen. Das El Buen Fin soll vom 16. bis 19. November stattfinden.
Viele Menschen haben nicht das volle Vetrauen, dass die Abschläge ein wirkliches Sparen ist. Sie sind der Meinung, dass die Geschäfte die Preise erhöhen, um scheinbar Abschläge geben zu können.
In den ersten Jahren waren es tatsächlich auch mehrere Geschäfte, die dieses machten. Profeco, die Institution, die solche Fehlverhalten übersichtigen soll, legte mehrere Geschäfte Geldstrafen auf.
Jedes Jahr sind es aber mehr Geschäfte, die wirkliche Abschläge bieten. Doch ist es ratsam, dass die Käufer eine gute Idee haben, was die wirklichen Preise sind, damit sie nur kaufen, wenn sie wirklich sparen.

Das Fleischprojekt -Felder soll verwirklicht werden

Die Socios der Aktiengesellschaft (Sociedad) Felder wurden zu einer Sitzung eingeladen, um über die Zukunft vom Bau einer Schlachterei zu beraten. Bisher haben weniger Personen Aktien (Shares) gekauft als das Promotionskomitee sich gewünscht hatte. Deshalb war die Frage an die Socios, wie man jetzt weitermachen solle. Continue reading

Mennonitenjunge überlebt Unfall

Der dreijährige Caleb, Sohn von Henry Ungers aus Campeche, wurde von der Mühle (Propeller) eines Flugzeug am Kopf getroffen. Er war mehrere Tage ohne Besinnung, doch erholte sich überraschenderweise. Caleb ist der Großsohn von Peter Teichroebs, die früher in der Nordkolonie gewohnt haben.
Henry Unger hat mehrere Flugzeuge, einschließlich ein kleines, das nur einen kurzen Landestreifen benötigt. Mit diesem hatte er sich bei ihrem Haus gelandet. Caleb war zu nahe an der Flugzeug gekommen, während die Mühle noch drehte. Diese traf ihn am Kopf. Mehrere Tage lag Caleb in Campeche im Krankenhaus in sehr kritischem Zustand. Doch dann kam er zu sich und erholte sich. Der Unfall geschah am 12. Oktober.

Disse Wäakj woaren dee Finalspells en dee Baseball-Liga von dee Manitoba Kolonie jespält

Twee mol em Joa woat een Baseball-Turnier en dee Manitoba Kolonie jespält. Dissen Hoafst wia det 4. Continue reading

Die Dyck Schwestern wählten Pferdereiten als ihr Hobby

Pferdereiten ist mehr als Zeitvertreib für die Schwestern Matilda und Adelia Dyck, es ist ihr Hobby. Sie verbringen viel Zeit mit Reitübungen, und beteiligen sich fast jede Woche an Wettrennen. Continue reading

Gemeindestärkung auf Rüstzeiten

Huapoca, Sainapuchi und Las Mangas sind bekannte Stellen, wo viele Gruppen hinfahren um eine Rüstzeit zu haben.
Die Mennoniten-Gemeinde von Blumenort hatte dieses Jahr einen anderen Platz bei Basaseachic, einige Kilometer entfernt vom Wasserfall. Eingeladen waren alle Männer und Jungens. Über 70 Personen hatten die Einladung angenommen. Continue reading

Auf nach Angola

Eine Gruppe Bürger will im kommenden Monat nach Angola, Afrika reisen. Die Regierung von Angola möchte, dass Mennoniten in jenem Land ansiedeln, um das Land aufzubauen. Es gibt dort sehr viel ungenutztes, gutes Ackersland, welches zur Verfügung steht. Continue reading