Nolt veröffentlicht ihr Buch über ein zurückgelassenes Mädhen

4

Ella Nolt aus Ohio zeigt ihren Freundinnen aus New York, Martha Wenger und Melinda Schirk das Buch, „Zug nach Mexiko“ das sie herausgab. Sie schrieb die Geschichte in zwei Sprachen, Deutsch und Englisch, und malte die Bilder für das Buch. Es stellt eine wahre Geschichte dar, wie ein kleines mennonitisches Mädchen vom Zug zurückgelassen wurde, als sie von Kanada nach Mexiko zogen. (Lese mehr auf Seite 9).

Ella Nolt unterrichtet seit 2008 in einigen Komiteeschulen in der Manitoba Kolonie, in Campo 4, Campo 6 1/2 und zur Zeit in Campo 27.
Sie mag Mexiko, die Leute und das Klima.  Als man ihr  vor einigen Jahren die Geschichte erzählte wie ein kleines Mädchen, sie nennt es Judith Bergen, vom Zug zurückgelassen wurde.  Nachdem sie die Geschichte hörte, machte sie die Entscheidung, sie in einem Buch zu veröffentlichen. Continue reading

Pilotenschule in der Manitoba Kolonie

Am Flughafen bei Kilometer 29 in der Manitoba Kolonie ist ein Gebäude gebaut worden, das eingerichtet ist, um Flugunterricht zu geben.  Der Kommandant des Aeroclub Manitoba, Ivan Arturo Miranda teilte mit, dass der Regierungszweig Secretaria de Transporte y Comunicacion, die Bescheinigung gegeben hat, welches erlaubt, hier eine Flugschule zu bieten.  Es sind auch bereits fast 30 Personen angemeldet aus verschiedenen Gegenden von Chihuahua und auch aus anderen Estados.  Bisher mussten Interessenten in Aldama den Flugunterricht machen, doch jetzt soll es in der Manitoba Kolonie auch möglich sein. Continue reading

Franz Rempel,

Januar ist Steuermonat

  Im Januar werden verschiedene Steuer und Auflagen eingefordert.  Das Scharwerk, Wegsteuer, Schulsteuer, Landsteuer, Schlachtsteuer und andere.  Es gibt jedes Jahr viel Geld, das gezahlt werden muss, aber es gibt auch viele Werke, die davon bezahlt werden. Continue reading

Das neue Bibelschuljahr hat begonnen

 

Der 6. Januar ist schon seit vielen Jahren der Eröffnungstag der Steinreich Bibelschule gewesen, und dieses Jahr war keine Ausnahme.  Der Gimnasio war gefüllt, denn es war eine gute Beteiligung aus den verschiedenen Gemeinden, welche ein Teil der Bibelschule sind.  Es sind 100 Studenten aus sechs Ländern, die vollzeitig studieren, und bedeutend mehr als das, weitere über 100, die ein oder mehr Fächer nehmen. Continue reading

Spiritueller Alzheimer in der Kirche

 Es gibt in der Kirche einen spirituellen Alzheimer.  Das Denken ist nicht klar, man vergisst den Grund des Glaubens und richtet sich mehr nach eigenen Überzeugungen, basiert auf eigene Wünsche, nicht aber auf die Wahrheit der Bibel.  Menschliche Verlangen, die das Leben interessanter machen sollen, auch wenn dabei der echte Glaube zurückgeschoben wird, soll angenommen werden.  Wenn jemand mehr Geld machen will, darf die Lehre aus der Bibel nicht im Wege stehen.  Wenn man dabei nicht die Wahrheit sagt, oder gar falsch angibt, muss das doch in Ordnung sein. Continue reading

Der Ausrufstag für das Swift Altersheim

Die Chopin Musikschule