Wiebe hat Honigbienen zum Geschäft gemacht

In diesem Jahr will Johnny Wiebe versuchen, das Geschäft auf 900 Bienenschwärme zu erhöhen. Er hat Bienen für die Honigproduktion und für Apfelblüten dienen.
Ruben Penner und Johnny Wiebe hatten das Interesse, ein Geschäft mit Bienen anzufangen. Vor vier Jahren bot ein Mann aus Durango ihnen an, dabei zu helfen. Er verkaufte ihnen 80 Bienenstöcke, und erklärte ihnen das Notwendige, was sie wissen mussten, um so ein Geschäft zu betreiben.
Inzwischen haben sich die Wege getrennt, und Wiebe hat das Geschäft übernommen. Er eignet jetzt 480 Bienenstöcke, aber hat schon die Vorbereitungen gemacht, dieses auf 900 zu erhöhen.
Er kauft die Bienenköniginnen, und achtet darauf, dass es solche sind, die nicht von einer agressiven Sorte sind. Die Honigbienen sind noch unterschiedlich. Einige Sorten greifen leichter an und stechen, andere Sorten aber sind nicht so leicht „böse“. Wenn die Bienen in Apfelgärten oder auf Wassermelonenfelder sind, ist es wichtig dass es solche sind, die nicht so leicht angreifen und stechen.
Im Frühling ist es wichtig, dass Bienen in den Apfelgärten sind, und die Blüten befruchten. Es braucht zwei bis vier Bienenschwärme pro Acker Apfelgarten. Doch die Apfelblüten geben wenig Honig.
Daher bringt Wiebe die Bienen, die Honig produzieren sollen, in die Natur wo es viele Pflanzen gibt, die Blütten haben, welche gut für die Honig-produktion sind. Besonders geeignet ist eine Pflanze, die als Gatuño bekannt ist. Aber auch Wassermelonen sind sehr geeignet für die Honigproduktion.
In Blumenort hat Wiebe die Einrichtung, dem Honig aus den Waben herauszunehmen und in Gläser abzufüllen. Er nennt den Honig Sierra Azul. Diesen verkauft er an verschie-denen Stellen, meistens in den Reifen-geschäften der Familie.
Es ist eine große Anstrengung, die Bienen das ganze Jahr lang zu pflegen. Sie müssen im Frühling und Sommer an Stellen sein, wo es Blüten gibt, aber im Winter müssen sie gefüttert werden. Die Bienen müssen ständig Wasser und Nahrung haben.

Ausstellungen auf dem Kürbisfest 2020

Wenn ein Geschäft seine Sachen auf dem diesjährigen Kürbisfest ausstellen will, kann er sich melden. Es ist Platz für über 30 Stands, drinnen oder draußen.
Voriges Jahr erschienen etwa 8500 Personen zum Kürbisfest. In diesem Jahr werden mehr Menschen erwartet. Es fehlte an mehr Raum. In diesem Jahr soll mehr Raum geboten werden.
Es wird geplant, außerhalb von dem Gimnasio ein großes Zeltdach aufzustellen, damit hier vieles geboten werden kann. Sei es Essen verkaufen, Ausstellungen, oder Aktivitäten, aber vieles soll geboten werden.
In diesem Jahr soll wieder ein Wettbewerb für den größten Kürbis stattfinden, aber es wird auch eingeladen, andere Gartenprodukte hinzubringen. Voriges Jahr wurde eine Zwiebel von 2 Kilos gebracht. Vielleicht bringt jemand in diesem Jahr eine Wassermelone von über 40 Kilos?
Noch muss vieles geplant werden, aber die Ausstellung soll zeitig eine klare Richtung nehmen, damit es gut geplant werden kann. Weil es etwas Neues ist, muss sich zeitig um alles gekümmert werden.
Das Kürbisfest soll in diesem Jahr vom 25. bis 27. September bei Kilometer 29 im Gimnasio der Kleingemeinde stattfinden.

500 Pesos Abschlag mit Kupon im Microtel

Wenn jemand in einem Hotel übernachtet, kann man viel Geld ausgeben. Damit man billiger übernachten kann, jetzt wo das Geld knapper ist, macht das Hotel Microtel ein besonderes Angebot. Wer den Kupon aus dieser Ausgabe der Rundschau einhändigt, erhält einen Preisabschlag von 500 Pesos. Dieses ist ein Abschlag, der sich wirklich lohnt.
Das Microtel hat schon mehrere Auszeichnungen erhalten als bestes Hotel seiner Kategorie. Die Auszeichnungen waren für Bedienung, Sauberkeit, Dienste und anderes.
Das komplette Frühstück und der Schwimmbad sind große Anziehungen für die Gäste.
Wer das Angebot der 500 Pesos Abschlag nutzen will, braucht nur den Kupon ausschneiden und es einreichen, wenn man die Zahlung macht.

500 Pesos Abschlag mit Kupon im Microtel

Wenn jemand in einem Hotel übernachtet, kann man viel Geld ausgeben. Damit man billiger übernachten kann, jetzt wo das Geld knapper ist, macht das Hotel Microtel ein besonderes Angebot. Wer den Kupon aus dieser Ausgabe der Rundschau einhändigt, erhält einen Preisabschlag von 500 Pesos. Dieses ist ein Abschlag, der sich wirklich lohnt.
Das Microtel hat schon mehrere Auszeichnungen erhalten als bestes Hotel seiner Kategorie. Die Auszeichnungen waren für Bedienung, Sauberkeit, Dienste und anderes.
Das komplette Frühstück und der Schwimmbad sind große Anziehungen für die Gäste.
Wer das Angebot der 500 Pesos Abschlag nutzen will, braucht nur den Kupon ausschneiden und es einreichen, wenn man die Zahlung macht.

Morales zeitweiliger Bürgermeister für Cuauhtemoc

Der Bürgermeister von Cuauhtemoc, Carlos Tena erlitt eine schwere Kopfverletzung und Armbruch, als er anfangs Januar von seinem Pferd fiel. Er war eine zeitlang unter Intensivbehandlung.
Der Vertreter (Suplente) Romeo Morales wurde am 9. Januar als Bürgermeister (Presidente) eingesetzt. Er soll Cuauhtemoc für die Zeit regieren, bis Tena wieder zurück an die Arbeit kommen kann.

Viele Landwirte verbrennen das Maisstroh

Jedes Jahr wird in der Cuauhtemoc Gegend viel Mais angebaut. Das bedeutet viel Maisstroh. Viele Landwirte pressen das Stroh für Futter ein, aber viele verbrennen es.
Auch in diesem Jahr verbrennen viele Landwirte ihr Maisstroh. Doch gibt es in diesem Jahr wieder einige Bedingungen. Landwirte dürfen nur am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag zwischen 10:00 und 4:00 Uhr das Stroh anzünden. Doch vorher müssen sie eine Zahlung machen. Es ist eine Menge pro Hektar.
Außerdem verlangt die Regierung 1700 Tonnen Maisstroh, welches sie Kleinbauern geben wollen, die nicht die Möglichkeit haben, Futter zu kaufen.
Jedes Jahr sucht die Regierung den Landwirten zu überzeugen, das Stroh nicht zu verbrennen, sondern es entweder einzupressen für Futter, oder es in die Erde zu arbeiten. Immer mehr Landwirte machen dieses auch schon, doch sind es noch viele, die das Verbrennen vorziehen.

Avisos Enero 16

* Zum Verkauf sind 6 Milchkühe und eine elektrische und ganz komplette Melkerei zum 6 Kühe und geht bis zum Milchkühler. Bei: Peter Harder Campo 2A Cel. (625)125-6854

* Zum Verkauf ist Cuauhtemoc Saathafer, und ein sehr guter Haustrailer zum auf 3 Seiten herausschieben, ist ganz in Ordnung.Bei: Franz Nickel Campo 3A Cel.(625) 110-1945

* Zum Verkauf ist eine 95 Model Yukon und 2 Schlachtschweine, eines von 150 kg und eines von 200 kg. Bei: Jakob Wall Campo 23 Cel.(625) 106-2909

* En la zapateria Mora del Km. 7 te ofrecemos el 10% de descuento en toda la tienda.

* Er tut Traktor Sitze, Stühle und Auto Sitze betrakjen.   Bei: Martin Klassen Calle Rosal Campestre 2 Cel. (625)105-6653

* Er tut Lötter mähen für andere und Bäume absägen, und ZV sind etliche Lötter bei Rocky Mountins.Bei: Martin Klassen Calle Rosal Campestre 2 Cel.(625) 105-6653

* Zum Verkauf ist eine Wohnstelle von 4 Acker in Campo 64B, sie würden sie ganz verkaufen oder in 2 Teilen.Bei: David Peters Cel.(625) 126-8781

* Zum Verkauf ist ein 20×50 Casa Movil Restaurant mit alle Sachen, große Eischränke, Deepfreezen, großen Ofen und Teetig, es ist in guter Ordnung.Bei: Franz Friesen Valle Esperanza Cel.(614)182-2116

* Zum Verkauf ist eine Wohnstelle von 2.90 Acker in Campo 87 1/2 auf den Crucero nach Campo 79 Hof 64 das Haus ist nicht ganz fertig, und ein Stück Land von 46×76 Meter in Campo 94 zwischen Campo 72 und Campo 93 Lot Nr. 11, mit electrischen Strom Recht und mit Wasser Leitung das Wasserrecht ist noch nicht mit bei. Bei: Jakob Braun Campo 72 Cel.(625) 104-2054

* Zum Verkauf ist ein Set Möbeln, eine lange weiche Bank und 2 Schaukelstühle, die sind von buntes Stoff, für 1,000 peso das Stück.Bei: Bernhard Froesen Campo 103 Cel.(625) 154-4895

* Zum Verkauf ist ein 2007 Model W900 Kingworth Semi mit Bax  von 3 Achsen con redilas verbus 2001, mit fast neue Reifen, auf gute Bedingungen.Bei: Peter Enns Tamualipas Cel.836-100-5850

Jesocht woaren twee Personen toom eem Kranhuslabor de Manitoba Kolonie too schaufen

Dit Hospital Angeles von Chihuahua well en dee Manitoba Kolonie in Laboratorium upmoaken, om veschiedne Unjasäkungen too moaken. See wellen daut toop met dee Manitoba Kolonie doonen. Doahäa sellen dit jratste Poat von dee Unjsäkjungen emsonst sennen.
Hospital Angeles well goodet Jreetschaft (Equipo) nennstallen, doamet ne goode Oabeit jedonen woaren kaun. Daut Hospital es fuets reed, doamet too oabeiden. Doch es daut noch lijen jebläwen, wielst daut aun Oabeida fält. Daut bruckt twee Oabeida. Dit Hospital Angeles wudd dee utlieren. Dee Vorsteher von dee Manitoba Kolonie, jäwen bekaunt, daut sich Personen, waut interessiet send, dit too lieeren, bie äant malden sellen.
Dit es in Aunjebot, waut väle Menschen wudden nutzen kjennen, waut dit Hospital Angeles aunbit. Un fe dee twee Menschen, waut doa oabeiden wudden, es daut uck ne feine Äarfoarung, dee Oabeit too lieren un too doonen. See kjennen so doamet väle Menschen halpen.

Avisos 05 Diciembre

* Gesucht wird nach eine Cajera, soll Älter sein als 17 Jahre, in Market Manitoba Km.7. Bei: Market Manitoba Km. 7 Cel.(625) 121-9569

Weihnachtsparade mit Lichter in der Manitoba Kolonie

Es ist schon das dritte Jahr nacheinander, dass vor Weihnachten eine Parade bestehend aus Weihnachtlich geschmückten Fahrzeugen von Cuauhtemoc bis zum Museum bei Kilometer 10 fahren.
Ausgeschmückt mit Lichter und Weihnachtsschmuck, fahren sie langsam den Hochweg entlang. Auf den Fahrzeugen befinden sich Personen, einige wie Sankt Nikolaus verkleidet, und begrüßen die Menschen.
Um die wirkliche Weihnachts-botschaft der Geburt Jesu darzustellen, wird sehr eingeladen. Vielleicht könnten Kirchen, Schulen oder Privatfamilien einen Anhänger dementsprechend schmücken, und so-gar kurze Weihnachtslieder vortragen.
Mit Finsterwerden soll die Karawane der Fahrzeuge den Corredor Comercial Manitoba stattfinden. Viele Menschen halten am Wegrand an, um den „Desfile“ mitzuerleben.
Beim Museum, Kilometer 10, soll noch nachdem ein Programm stattfinden, und verschiedenes zum Verkauf angeboten werden.

Lichter, Ausstellungen und Musik sind ein Teil des Desfile de Luces Navideños. Am Sonnabend, den 7. Dezember soll der diesjährige Desfile am Corredor Comercial Manitoba von Cuauhtemoc bis zum Museum bei Kilometer 10 mit finster werden stattfinden.