Das Institut Licht für Alle soll weiter ausgebaut werden

In der Anstalt, wo langsamer entwickelnde Kinder geholfen werden, sind zur Zeit neun Kinder, die sich an den Programmen beteiligen. Diese Anstalt wird als das Institut Licht für Alle (Instituto Luz para Todos) bezeichnet.
Es gibt Kinder mit verschiedenen Lern-und Entwicklungsschwierig-keiten. Einige haben Sprechprobleme, andere Bewegungsschwierigkeiten oder es fehlt ihnen an Koordination. In dem Institut hat man verschiedene Programme und Aktivitäten, die dem Kind helfen, sich besser zu entwickeln.
Doch um ein Kind zu helfen, braucht es viel Hilfe. Für jedes Kind müssen mindestens ein, meistens sogar zwei oder für gewisse Aktivitäten sogar drei Helfer sein. Jedes Kind, dem geholfen wird, muss von einer Person begleitet sein. Diese ist in den meisten Fällen die Mutter, oder eine Person, von der Familie dazu angenommen.
Dennoch muss das Institut Licht für Alle viele Personen anstellen.
Um noch mehr zu bieten oder auch um mehr Kinder zu helfen muss in dem Gimnasio bei Kilometer 14 noch mehr Einrichtungen gemacht werden. Da es von freiwilligen Gaben abgesehen ist, bittet das Komitee, Geld zu diesem Zweck zu geben.

Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.