Der Brennstoffpreis sinkt weiter

    Der Brennstoffpreis in den Grenzstädten sank vorige Woche auf 7.01 Pesos das Liter.  So billig war der Benzin (Gasolina) schon viele Jahre nicht.  Der Preis für Brennstoff in der Grenzzone wird nach den Preisen in den USA eingestellt.  Dort sinkt der Preis, wenn das Rohöl (Petroleo) billiger wird.
Doch da der Brennstoffpreis in Mexiko einen festgesetzten Preis hat, bleibt er hier unverändert, und ist jetzt fast doppelt so teuer als in der Grenzzone.
Viele Menschen versuchen Brennstoff aus Juarez zu holen, auch zum verkaufen.  Die Polizei hat schon mehrere „Pipas“ mit Brennstoff beschlagnahmt, die es nach Chihuahua oder Cuauhtemoc bringen wollten, um es dort zu verkaufen.
Die Barzon-Bauernbewegung verlangt von der Regierung, den Brennstoffpreis im ganzen Land zu senken, doch bisher ohne Erfolg.

Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.