Der erste plattdeutsche Kulturtag

Der plattdeutsche Kulturtag wird sorgfältig geplant. Regierungsangestellter wie Herr Enrique Servin beraten mit Mennoniten über die Einzelheiten. Die Regierung will, dass es ein Tag für die Mennoniten wird. Es soll der erste jährliche Kulturtag sein. Am Sonnabend, den 21. April soll im Museum bei Km. 10 in der Manitoba Kolonie eine Veranstaltung stattfinden, wo mennonitische Musikgruppen wie Amigos del Campo, second Chance und El Otoño Lieder singen wollen. Es werden humorvolle Geschichtchen erzählt werden, Essen wird erhältlich sein, Handarbeiten und Gemälde werden ausgestellt werden. Der Kulturtag wird angestellt von der Regierung aus Chihuahua. Die Eröffnung ist für 11:00 Uhr geplant, ab 12:00 Uhr gibt es Mittagessen und von 2:00 bis 6:00 Uhr soll das Singprogramm geboten werden. Auf dem Bild sind, Tony Loewen, Veronica Enns, Señor Enrique Servin, Lynda Thiessen und Secretaria Brenda.

Jetzt Sonnabend, den 21. April soll der erste plattdeutsche Kulturtag stattfinden. Die Regierungsabteilung von Chihuahua für Kultur plant diesen Tag. Sie wollten vor ein paar Jahren schon einen Kulturtag anstellen, doch waren sie sich nicht überzeugt genug, ihn durchzuführen. Doch jetzt meinten sie, es sei an der Zeit, dieses zu tun.
Einige Personen haben gefragt, warum sie es nicht einfach einen Kulturtag nennen, warum es ein plattdeutscher Kulturtag heißen soll. Ihre Antwort dazu ist sehr einfach. Die Regierung hat der Secretaria de Cultura beauftragt, die Kultur des Alltags zu fördern, und der Alltag (Woakjeldach) für die Mennoniten ist Plattdeutsch. Aber sie gehen einen Schritt weiter. Auch wenn sie offizielle Schreibschrift in den mennonitischen Schulen Hochdeutsch ist, sollte man auch Plattdeutsch schreiben können.
Doch die Sprache ist in diesem Jahr für den Inhalt des Programmes nicht sehr merkbar geplant, obzwar eine Prämie überreicht werden soll an dem der das beste Lied geschrieben hat.
Der Kulturtag in diesem Jahr soll eine Probe sein. Hier wollen die Angestellten Ideen sammeln, wie sie den Kulturtag im nächsten Jahr besser planen können.
Es soll ein Tag für die Mennoniten sein, wo so viel Verschiedenes geboten wird, dass alle Mennoniten sich dafür interessieren.
_________________________

Marcar el Enlace permanente.

Comentarios cerrados.