Die Ernte in Brasilien ist fast beendet

In diesem Jahr regnete es in der Gegend in Brasilien, wo die Mennoniten aus Mexiko hingezogen sind, weniger als im vorigen Jahr, doch war die Ernte besser, da die Regen passender verteilt kamen.
Die Ernte ist sozusagen beendet, doch weiß man noch nicht genau, wie hoch der Ertrag ist, da noch getrocknet werden muss.
Die Soja wird vorläufig „Silo Bolsas“ gespeichert, bis die Soja getrocknet wird. Doch beträgt der Ertrag über 2.7 Tonnen pro Hektar, schätzt Hein Penner aus jener Siedlung, die California heißt.
Die Maisernte ist auch gut, in den meisten Fällen über 7.5 Tonnen pro Hektar.

Marcar el Enlace permanente.

No se admiten más comentarios