Die Geldsammlung für das Friedensheim Campo 93 war sehr zufriedenstellend

Es war ein kühler, aber angenehmer Sonnabend. Viele Sachen waren beim Kolonieshaus in Campo 79 ausgestellt, und drinnen war vieles bereit, um das Essen zuzubereiten. Alles lief wie am Schnürchen. Wen es auf dem Ausruf nicht interessierte und nicht eine Austellung hatte, konnte sich einfach mit Freunden unterhalten, und Saat knacken.
Das Komitee hatte sich sehr angestrengt, alles gut zu planen. Auch der Verkauf der Lose verlief gut.
Es war zu merken, dass die Gelsammlung für einen guten Zweck ging, für ein Heim für ältere Personen, das Friedensheim. Die Anwesenden wollten das Projekt unterstützen, denn schließlich soll der Bau bald beginnen. Das Heim bei Campo 83 soll gebaut werden. Die Erwartungen sind groß, denn eine ganze von Personen haben schon gesagt, dass sie dort wohnen möchten.
Das Geld, das am 16. März gesammelt wurde, wird nicht reichen, den Bau fertig zu stellen, doch es wird einen guten Anfang geben.
Die Gewinner der Verlosung waren
Ram 700 Peter Neustädter Km.30
Spritze Benny Friesen Campo 35
Hof Traktor Diedrich Klassen C-84
Mischer Peter Klassen Valle Esperanza
Multiblender Johan Wiebe El Valle
Waschmaschine Jacob Dyck El Agate
Crushmaster Hein Loewen Campo 81
Sauce Master Johan Stoeß Campo 75
Spin Mop David Voth Campo 93

Auf dem Geldsammlungstag für das Friedensheim wurde viel Essen verkauft. Das Komitee war sehr dankbar für die große Bereitwilligkeit, in allen Rahmen mitzuhelfen.

So ein Geldsammlungstag ist für viele Menschen ein Tag, um sich mit Freunden zu treffen, wie es auch für diese Frauen auf dem Geldsammlungstag für das Friedensheim, Campo 93, war.
Der Gewinner des Ram 700 Pickup war Pedro Neustädter von Kilometer 30. Es war die größte Prämie der Verlosung der Geldsammlung für das Friedensheim bei Campo 93. Fotos: David Voth
Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.