Die Manitoba Kolonie will in Gnadenfeld ein Leichenhaus, eine Funeraria bauen

Die Manitoba Kolonie hat sich geeinigt in Gnadenfeld, Campo 2B, ein großes Leichenhaus, eine Funeraria zu bauen.
Dieses ist grundsätzlich für das südliche Ende der Kolonie, von Low Farm südlich.
In dieser Funeraria sollen die verschiedenen Einrichtungen errichtet werden. In der Mitte sollen die kalten Kammern für die Leichen sein. Für jede Leiche ist eine Kammer, die mit einer Wand von der nächsten Kammer getrennt werden soll. Es soll eine Einrichtung geben, die Leiche für den Sarg vorzubereiten. Auch sollen schon fertige Sarge vorhanden sein, damit man nicht zuerst einen Sarg machen muss.
Zudem soll ein großes Zimmer für Singen errichtet werden, wie auch kleinere Zimmer, wo die Familien sich privat versammeln können, wenn sie etwas besprechen wollen.
Die Funeraria soll ein Koloniesprojekt sein, nicht an eine Gemeinderichtung gebunden werden.
Die Dorfschulzen sind gebeten worden, dass Geld für den Bau zu sammeln. Sie sollen jeden Nachbarn fragen, einen Beitrag für den Bau zu zahlen.

Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.