Die Polizei verhaftet sieben Angreifer nach einer Schießerei

Es hat in der Umgebung der Kolonien von Cuauhtemoc schon öfters Schießgefechte gegeben, doch waren es meistens Auseinandersetzungen zwischen Banden.
Doch am 24. Januar frühmorgens kam es bei Namiquipa zu einer bewaffneten Auseinandersetzung von Mitglieder einer Bande mit der federalen Polizei. Ein Bandenmitglied verlor sein Leben. Die Bandenmitglieder ergriffen die Flucht, aber die Polizei folgte sie. Mit Hilfe von einem Helikopter wurden sie gesucht.
Bis der Santa Rita Kolonie merkten die Mennoniten noch dass etwas in der Luft war. Der Helikopter in der Luft und die Polizei auf der Erde. Insgesamt nahm die Polizei an den Morgen sieben Personen fest, beschlagnahmten sieben Fahrzeuge und viele Waffen.
Vielen Menschen gibt dieses ein kleines Gefühl der Sicherheit. Man meinte schon, die Polizei konnte den Banden nichts antun. Jetzt haben sie bewiesen, doch noch etwas erreichen zu können, wenn sie wollen.

Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.