Die Regen bleiben fern von Zacatecas

Zwar hat es auf einigen Stellen in Zacatecas in den letzten Wochen etwas geregnet, doch im Ganzen herrscht in diesem Sommer die Dürre.
In der La Honda Kolonie regnete es vor fast zwei Wochen, aber nur in einem Dorf in Campo Nummer 4. In den anderen Dörfern regnete es nichts oder mindestens so wenig, dass es den Pflanzen nicht bedeutend half.
Die Gefühle der Landwirte über ihre Situation beschrieb ein Bürger aus der Kolonie. Seine Beschreibung lautete: Traurig.
Die Einwohner der Kolonie und Umgebung machen sich Gedanken, wo von sie in den kommenden Monaten leben werden, wenn es so trocken ist. Auch wenn es jetzt noch regnen würde, erwartet man keine gute Ernte, weil die Pflanzen zu sehr verbrannt und vertrocknet sind.
Während ich diesen Artikel schrieb, erhielt ich (am 25. September) in einem Text (Mensaje), dass es in Campo 15 La Honda schön regnete.

Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.