Die Regenzeit kam spät, aber mit Bestimmtheit

Noch nur selten mussten die Bewässerungsbauern den Mais bis so spät im Jahr ununterbrochen bewässern wie in diesem Jahr.  Das heißt, dass es nicht inzwischen mal regnete und die Maisfelder nässte.Noch nur selten mussten die Bewässerungsbauern den Mais bis so spät im Jahr ununterbrochen bewässern wie in diesem Jahr.  Das heißt, dass es nicht inzwischen mal regnete und die Maisfelder nässte.    In diesem Jahr schien es so, als ob die Regenzeit nicht beginnen wollte.  Es regnete an einigen Stellen, wie zum Beispiel in einigen Dörfern in der Nordkolonie und auf dem südlichen Ende der Manitoba Kolonie, aber in den meisten Dörfern blieb es trocken bis in der zweiten Woche im Juli.  Zum Beispiel in Blumenort der Manitoba Kolonie regnet es am 7. Juli ein halb Zoll und am nächsten Tag schon ein Zoll.  Danach regnete es fast jeden Tag, und bis zum 20. Juli hatte es schon fast 9 Zoll geregnet.   Eine große Wende kam auch mit den Temperaturen.  Im Juni und anfangs Juli war es ungewöhnlich heiß, so heiß wie es selten für eine so lange Zeit war.  Die Temperaturen stiegen für mehrere Wochen fast jeden Tag bis über 32 Grad Celsius.  Aber nachdem die Regen kamen wurde es kühl, und an vielen Tagen wurde es knapp 20 Grad Celsius.     Hier folgen die Regendaten aus einigen Dörfern, wieviel es dort bis zum 19. Juli geregnet hatte.Manitoba KolonieCampo 28 8  2/10 ZollCampo 29 10 ZollCampo 27 9 ZollCampo 26 8  2/10 ZollCampo 26 1/2 6  4/10 ZollCampo 25 11  1/2 ZollCampo 24 7  9/10Campo 22 8  7/10Campo 21 9 ZollCampo 1C 7  5/10 ZollCampo 7D 4  4/10 ZollCampo 6A 5  6/10 ZollCampo 10 6  2/10 ZollCampo 5 5  1/2 ZollCampo 12B 7 ZollCalle Villa Rosa 4  7/10 ZollSwift Current KolonieCampo 101 6 ZollCampo 113 5  4/10 ZollCampo 117 3  3/10 ZollNordkolonieCampo 52 7  4/10 ZollCampo 51 6  7/10 ZollCampo 55 5  1/2 ZollCampo 51 6  9/10 (Südende)Campo 41 1/2 5  9/10 ZollCampo 61 1/2 6 ZollCampo 71 5  1/2 ZollCampo 70 1/2 4 ZollCampo 67 1  3/10 ZollCampo 88 5  1/10 ZollCapulin 1  2/10 ZollAm 20. Juli regnete es in einigen Dörfern noch sehr wie in Campo 113 4 Zoll, und in anderen Dörfern regnete es auch aber weniger.

Marcar el Enlace permanente.

No se admiten más comentarios