Festival de las 4 Culturas en Nuevo Casa Grandes, Chih.

Frauen aus den vier Kulturen sangen ein paar Lieder auf dem Festival de las 4 Culturas in Nuevo Casas Grandes. Sie sind Silvia Chinolla, Chinesin, Claudia Madrid, Meztizza, Matilda Dyck, Mennoniten und Janessa Stout, Mormonin. Dieses sind die vier Kulturen, die in Nuevo Casas Grandes stark vertreten sind. Chinesen gibt es da etwa 300 Familien. An dem Festival beteiligten sich viele Personen. Mennoniten aus den verschiedenen Kolonien kamen und machten mit.
Mit diesem Buggy aus Sabinal fuhren die Jungens gerne mit auf dem Festival de las 4 Culturas in Nuevo Casas Grandes.
Am 31. August fand in Nuevo Casas Grandes das jährliche Festival de las 4 Culturas statt. Aus jeder Kultur waren da Personen, die typisches Essen zubereiteten. Anna Dyck macht hier „Schmauntfett“ und Maria Neufeld bratet Warenikje.
Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.