Geldsammeln für das Gimnasio bei Kilometer 18

Die Zimmer auf den nördlichen Ende vom Gimnasio bei Osterwick Kilometer 18 in der Manitoba Kolonie sind noch nicht fertig. Um diese weiter auszubauen, einigte das Komitee sich, eine Geldsammlung anzustellen.
Am 1. April verkauften sie Essen im Kolonieshaus in Low Fram. Sie machten viele verschiedene Mahlzeiten, die sie da verkauften. Die Unterstützung war über alle Erwartungen gut, meinte Daniel Enns, einer der Organisatoren. Mehr Menschen als sie erwartet hatten, kamen und kauften Essen.
Außer dem Essen verkaufen wurden noch einige Sachen versteigert. Der Ausruf brachte auch noch eine Einnahme.
Insgesammt waren über 200,000 Pesos gesammelt worden. Dieses sollte ausreichen um die Zimmer auf dem Erdgeschoss (ersten Stock) fertig zu machen, und die Zimmer oben auf dem zweiten Stock schon mit Jesoplatten auszuschrauben. Man ist dem Ziel das Gebäude ganz fertig zu machen, einen großen Schritt näher gekommen.

Marcar el Enlace permanente.

No se admiten más comentarios