Gute Unterstützung in Geldsammlung für Gimnasio Kronsthal

Das Gimnasio bei Campo 9, Kronsthal, ist bereits im Gebrauch genommen, doch steht noch eine verhältnismäßig große Schuld. Jetzt organisierte das Komitee die zweite Geldsammlung in dem Gimnasio. Beim ersten Mal war die Einrichtung noch lange nicht fertig. Für die Teilnehmer war es daher eine Freude zu sehen, wie der Bau jetzt aussieht.
Um Geld zu sammeln wurden verschiedene Sachen ausgelost, andere Sachen wurden versteigert, und es wurde viel Essen verkauft. Das Komitee war der Meinung, viel Essen vorbereitet zu haben, und waren daher sehr dankbar, alles Essen verkauft zu haben.
Die Kosten vom Bau waren knapp sieben Millionen Pesos, wovon noch über drei Millionen schuldig waren. Die Geldsammlung vom 3. Februar hat sehr geholfen, die Schuld zu verkleinern. Das Gimnasio soll dazu beitragen, dass den Jugendlichen eine sichere Stelle geboten wird, wo sie sich treffen können und etwas Aufbauendes machen können. Für die Jugendleiter bedeutet es einen angebundenen Dienst, jeden Freitag Abend und Sonntag Nachmittag, doch ist es sehr zufriedenstellend zu wissen, dass sie damit einen Beitrag für die Jugend machen.
Wenn so eine Geldsammlung stattfindet, haben sich immer viele Menschen beteiligt, so auch dieses Mal. Solches gibt dem Komitee Mut, da sie eine große Unterstützung fühlen. Viele Menschen haben mitgeholfen die Lose zu verkaufen, viele haben Lose gekauft, und einige haben eine Prämie gewonnen.
Frau Greta Fehr gewann das Auto, Margaretha Wiebe Friesen Campo 6.5 das Motorrad, Benjamin Banman Campo 8, die Waschmaschine, David Peters Peters von Suecos den Minisplit, Cornelius Nickel, Campo 9 den Kompressor, Jacob Schmitt Campo 6 1/2 die Juguetes.

Marcar el Enlace permanente.

Comentarios cerrados.