In elf Jahren wurde aus einer kleinen Schmiede eine große Fabrik

Die IMG Fabrik hat heute 120 Arbeiter und macht 14 verschiedene Produkte wie große Getreide- und Silobacksen wie auch kleine Wassertröge.
Martin Kauenhofen fing seine Fabrik vor elf Jahren an. Er stellte Distköpfe her, aber war willens verschiedene Bestellungen aufzunehmen, meistens zur Reparatur. Doch bald began er hydraulische Pflüge herzustellen. So wuchs die Produktionvielfalt schnell.
Die sicherste Einnahme sind wohl die großen Backse zum Silofahren. Diese verkauft er in Delhart, Texas. In einigen Monaten hat er Bestellungen für 16 Backsen, im Jahr sind es meistens zwischen 180 und 90. Ein Vorteil von dieser Kunde ist das sie pünktlich bezahlt.
Es könnte schwierig sein, mit so vielen Arbeitern fertig zu werden. Doch hat Martin für jede Abteilung einen Leiter. Der Leiter übersichtigt die Arbeiter und die Arbeit. Eine andere Person ist zuständig für die Arbeiter wie Lohn, Seguro Social und so weiter. Auf diese Weise braucht Kauenhofen nur guten Kontakt mit seinen Betriebsleitern zu haben.
Martins Bruder Kiko began ein Jahr vorher mit einer Schmiede auf der Nachbarschaft wo Martin seine Fabrik aufmachte. Sie arbeiten inzwischen zusammen, und haben sich die Verantwortung eingeteilt.
Um gute Arbeiter zu haben, müssen sie sich auch um die Transportmög-lichkeiten kümmern. Mit Bussen holen sie die Arbeiter jeden Tag ab und bringen sie wieder zurück.

Marcar el Enlace permanente.

No se admiten más comentarios