Kind überlebt Unfall beim Regner

Der siebenjährige Adolfo, Sohn von Cornelius Zacharias und Emmy Voth Dyck, wurde am 1. März von einem Regnerrad überfahren. Er und seine Eltern sind froh, dass er den Unfall überlebt hat und sich sehr gut erholt.
Adolfo begleitete seinem Vater zum Feld. Hier kletterte er beim Rad auf den Regner. Doch plötzlich fiel er herunter und landete gerade vor dem Rad. Der Regner fuhr in diesem Moment weiter, Adolfo über den Oberkörper. Ein Arm brach und sein Kopf und Lungen erlitten Schäden.
Sofort wurde Adolfo nach Chihuahua ins Krankenhaus gebracht. Eine Untersuchung zeigte, dass eine Operation notwendig sein würde, doch war er zu sehr verletzt und seine Lungen zu beschädigt, dieses sofort machen zu können. Die Ärzte meinten, so würden sie bis zum 5. März warten und ihm dann untersuchen, ob er schon kräftig genug sei. Doch er erholte sich so gut, dass er schon am 4. März operiert wurde. Die Verletzungen scheinen sehr gut zu heilen.

Marcar el Enlace permanente.

No se admiten más comentarios