Kürbisse von El Agate werden in die USA exportiert

In der El Agate Kolonie werden in diesem Jahr drei Sorten kleine Esskürbisse produziert, schwarze, gelbe und graue, die Zukini. Diese werden für den Export in die USA produziert.
Schon drei Jahre hatten sie Chiles in die USA exportiert, meinte einer der Eigentümer des Unternehmens, Ernie Dyck. Er meinte, sie hätten sich um gute Qualität bemüht. Einestages kam das Thema auf, ob man nicht auch noch an-dere Produkte außer Chiles würde produ-zieren können. Sie kamen auf Kürbisse.
Kontakte wurden gemacht, wissen über den Anbau (die Pflanzen) gesammelt wie auch über das Ernten und die Aufbewahrung. Es schien ihnen möglich, mal einen Versuch zu machen. Doch mussten sie genügend Kürbisse anpflanzen. Mit 80 Hektar sollte es schon möglich sein genügend zu produzieren, dass es sich lohnen würde, die Einrichtung zu machen.
Es musste ein großer Speicher gebaut werden, wo die Kürbisse sortiert, vorbereitet und schnell verpackt werden.
Sie wagten es, die Einrichtungen zu machen und die Kürbisse anzupflanzen. Der Anfang ist auch zufriedenstellend gewesen, aber zugestanden, auch sehr anstrengend. Zum Glück haben sie noch keine größeren Schwierigkeiten mit den Einrichtungen und dem Export in die USA gehabt.

Marcar el Enlace permanente.

No se admiten más comentarios