Leben in Mexiko noch Pioniere, die in Kanada geboren wurden?

Heinrich Goertzen aus Hoffnungsfeld ist einer der ersten Einwohner im Manitoba Altersheim von Osterwick. Er ist schon blind und kann schwer hören. Goertzen sagte, dass er im August 1923 in Manitoba Kanada geboren wurde.

Auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, ob in Mexiko noch Mennoniten Leben, die in den Jahren 1922 bis 1924 von Kanada nach Mexiko kamen, besuchte ich das Manitoba Altersheim bei Osterwick.
Als ich im Heim fragte, ob sie wussten, ob hier noch jemand lebte, der in Kanada geboren war, meinte ein Mann, dass er von solcher Person wusste. Die Person wohnte aber nicht im Altersheim. Es war sein Großsohn, der in Kanada geboren wurde.
Im Altersheim feierte ein Mann gerade an dem Tag seinem 95. Geburtstag. Cornelius Fehr Peters wurde aber schon in Mexiko geboren.
Daraufhin wurde auf Heinrich Goertzen aufmerksam gemacht. Er wurde im August 1923 geboren, und er meinte, er sei in Kanada geboren. Goertzen ist aber schon ganz abhängig. Er kann nicht mehr sehen und schlecht hören.
Wenn jemand von einem Pionier weiß, der noch in Mexiko wohnt, aber in Kanada geboren wurde, bitte lasst uns im Casa Siemens wissen.

Marcar el Enlace permanente.

Comentarios cerrados.