Loewen verlor sein Leben im Verkehrsunfall

John Loewen verlor sein Leben am 5. Februar in einem Verkehrsunfall. Er hatte seinen Kenworth Lastkraftwagen (Torton) mit Brunnenmaterial, meistens Rohre, bei einem Rohrengeschäft von Kilometer 15 am Corredor Comercial beladen. Er war noch nur mehrere Hundert Meter gefahren, als er vom Hochweg geriet, und in das Flussbett stürzte.
Loewen klemmte im Fahrzeug fest und starb an den Verletzungen. Es dauerte noch eine längere Zeit, bis sein Körper befreit werden konnte.
Er hinterlässt seine Frau Greta Sawatzky aus Burwalde, zwei Töchter, die beide verheiratet sind, und drei Söhne. Der jüngste Sohn hat ein Alter von fast Jahren.
Der Bruder Jacob verlor sein Leben in einem Unfall vor 12 Jahren.

Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.