Müll sammeln am Corredor Comercial Manitoba

Eine Schulgruppe von der Schule bei Kilometer 29 sammelte Müll von Kilometer 5 bei der UCACSA, bis Kilometer 13.5. Am Freitag, den 25. Oktober sammelten sie an der östlichen Seite, und am folgenden Tag an der westlichen Seite. Sie waren überrascht, wieviel Müll sie fanden. Am ersten Tag füllten sie 250 Säcke, und am nächsten Tag ein klein bisschen weniger.
Die Schule wollte Geld sammeln doch sie wollten mal anders als durch eine Verlosung, Carwash oder Fahrradfahren. Dann kam der Vorschlag mit Müll sammeln. Sie baten Geschäftsleute und andere Personen, ihnen dafür zu unterstützen. Einigen versprachen eine gewisse Menge pro Sack voll, andere pro Distanz.
Auffahlend war, dass dort, wo das Gras nicht gemäht war, viel mehr Müll gefunden wurde. Werfen Menschen den Müll dort leichter hin, wo es nicht so gepflegt ist, oder hatte der Wind den Müll von da weggeweht? Was immer die Ursache, an gepflegten Stellen war viel weniger Müll.
Die Regierung entsandte drei Streifenwagen (Patrullas), um den, über 60 Schülern Schutz zu bieten, wenn sie ganz am Weg Müll einsammelten. Auch war eine Ambulanz von Low Farm einsatzbereit, im Falle etwas geschehen würde.
Diese Art und Weise von Müll sammeln soll die Aufmerksamkeit auf sich lenken, damit man nicht so leichtsinnig Müll wegwirft, und die Umwelt verschmutzt. Es soll eine Anspornung sein, Müll anderswo zu entsorgen als am Wegrand, nämlich in Müllbehälter.

Es gab keinen Weg. Sie gingen über Stock und Stein, über Berge und durch Täler. Sie fanden einen kleinen See, wo sie Camp machten. Zuerst sammelten sie Holz und suchten etwas zu essen. Sie konnten zum Glück einige kleine Fische (5 Zoll lang) fangen.
Die Schüler der Sekundarstufe und einige Klassen der Primaria der Kleingemeinde Schule von Kilometer 29 sammelten Müll von Kilometer 5 bis Kilometer 13.5 am Corredor Comercial Manitoba. 477 Säcke wurden gefüllt. Fotos: Bradley Unger
Viel mehr Müll als erwartet lag am Wegrand, wo die Schüler der Kleingemeinde von Kilometer 29 den Müll sammelten. Doch die Schüler lasen eifrig allen Müll zusammen, den sie fanden.
Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.