North Star baut eine große Trailer Fabrik in der Manitoba Kolonie

Die Firma North Star aus Texas baut bei Hamburg (Campo 3A) eine große Fabrik, wo sie verschiedene Trailer herstellen wollen. Von großen Goosnecks bis Autotrailer sollen da gemacht werden. Es soll eine Fabrik sein, wo besonders größere Trailer gebaut werden, mehr als die kleinen, die ein Landwirt für seine Farmerarbeit benutzt.
Die Brüder Lio und Jesko Schmitt, welche das Projekt anleiten, sind im vollen Vertrauen, dass diese Firma, diese Fabrik vom großem Nutzen für die Gegend sein wird. Sie wird vielen Menschen eine gute Arbeitsstelle geben, und die wirtschaftliche Lage in der Gegend stärken.
Fürchten die Eigentümer der Firma sich nicht vor der Unsicherheit? Dieses ist eine relative Frage. Die Betriebsleiter und Arbeiter wohnen sowieso in dieser Gegend.
Es ist daher nicht ein wichtiges Thema, da man sich nicht persönlich bedroht fühlt. Im Gegenteil, mit mehr formellen, guten Arbeitsstellen sollte die Sicherheit besser werden.
Die North Star Firma hat bei Kilometer 15 in der Manitoba Kolonie ein Gebäude erworben, wo sie jetzt schon mit der Produktion von Trailer angefangen haben. Doch mit der vollen Produktion werden sie erst beginnen, wenn die neue Fabrik fertig ist.
Wenn die Bauarbeiten so vorankommen, wie geplant, könnten die Bauarbeiten im März beendet werden, und bald darauf könnte die Produktion da beginnen.

Im Juni begannen die Bauarbeiten der Trailerfabrik North Star bei Hamburg, Manitoba. In dieser Fabrik sollen verschiedene Trailer für den Export in die USA hergestellt werden. Auf dem Foto sind die Betriebsleiter Lio Schmitt, Jesko Schmitt und Johan Redekopp.
Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.