96 Joa Mennoniten in Mexiko

Fa junge Menschen mott maun aul sajen: Ver väle Joaren, damols, lang trij, kjeemen dee ieschte Mennoniten no Mexiko. Em Joa 1921 unjaschreef eene Delegation dee Papieren, daut Mennoni-ten no Mexiko kumen wullen en daut see met daut Jesatz envastonen wieren. Continue reading

In elf Jahren wurde aus einer kleinen Schmiede eine große Fabrik

Die IMG Fabrik hat heute 120 Arbeiter und macht 14 verschiedene Produkte wie große Getreide- und Silobacksen wie auch kleine Wassertröge.
Martin Kauenhofen fing seine Fabrik vor elf Jahren an. Er stellte Distköpfe her, aber war willens verschiedene Bestellungen aufzunehmen, meistens zur Reparatur. Doch bald began er hydraulische Pflüge herzustellen. So wuchs die Produktionvielfalt schnell. Continue reading

Frau Friesen wird schwer von Kugeln verletzt

Elizabeth Teichroeb de Friesen, jetzt wohnhaft in Campo 13A, wurde am 24. Februar schwer durch Kugeln verletzt. Es war etwa 11:30 Uhr vormittag, als am Hochweg bei Kilometer 13 ein Hilux Toyota angegriffen wurde. Auf den Pickup wurde geschossen, und laut Berichten von Personen aus der Gegend wurde eine Person aus dem Hilux mitgenommen. Continue reading

Versuch, in Valle La Esperanza Traktor zu stehlen

In Valle La Esperanza versuchten ein paar Diebe einen Traktor mit Sämaschine und Bugger zu stehlen. Als sie merkten, dass der Diebstahl bemerkt wurde und von überall Fahrzeuge kamen, ließen sie den Traktor stehen und flohen mit ihrem Fahrzeug. Beim Eingang in die Kolonie fuhr Peter Wiebe seine Fahrzeug quer über den Weg. Doch die Diebe, statt anzuhalten, prallten direkt in Wiebes Fahrzeug hinein. Dieses sind die beiden Fahrzeuge nach dem Zusammenprall. (Lese mehr auf Seite 6). Fotos: Jacob Dyck

In der Valle La Esperanza Kolonie bei Sueco versuchten Diebe am 16. Februar frühmorgens einen Traktor und einiges Gerätschaft von Alex Thiessen zu stehlen. Doch dieses wurde bemerkt, und sofort gemeldet. Continue reading

Cruz Roja Campo 101 lädt ein zum Paramedico Kursus

Die Cruz Roja Delegacion Campo 101 will am 23. Februar einen Kursus für Paramedico Interessenten anfangen. Der Kursus wird jeweils am Freitag abends und Sonnabend nachmittags geboten.
Man kann sich bei Connie Penner (625-118-7405) oder bei Adriana Rico (614-154-3456) informieren.

Am 25. Februar soll eine Feier beim Friedensplatz stattfinden

Im Moment (8. Februar) befinden sich 41 Kinder im Friedensplatz in Low Farm. Diesen Kindern wird ein Heim geboten für die Zeit, während ihre Eltern unter Behandlung stehen. Hier wird Schulunterricht geboten. Die Kinder haben Gelegenheit zum spielen, aber helfen auch mit gewissen Arbeiten wie Ziegen melken, Holzarbeit in der Tischlerei und anderes. Außerdem wer-den ihnen biblische Geschichten erzählt und mit ihnen zusammen gesungen. Continue reading

Gute Unterstützung in Geldsammlung für Gimnasio Kronsthal

Das Gimnasio bei Campo 9, Kronsthal, ist bereits im Gebrauch genommen, doch steht noch eine verhältnismäßig große Schuld. Jetzt organisierte das Komitee die zweite Geldsammlung in dem Gimnasio. Beim ersten Mal war die Einrichtung noch lange nicht fertig. Für die Teilnehmer war es daher eine Freude zu sehen, wie der Bau jetzt aussieht. Continue reading

Noch ist Gelegenheit den Paramedico Kursus der Cruz Roja von Low Farm mitzumachen.

Die Paramedicos Linda und Tina, die an Sonnabenden in Low Farm für die Cruz Roja unterrichten, machen einige Aktivitäten mit den Paramedico Studenten. Noch ist es nicht zu spät, sich beim Kurus einzuschreiben. Melden kann man sich bei der Cruz Roja in Low Farm. Foto: Cruz Roja

Der Kursus für Paramedico begann am 3. Februar. Da nur fünf Personen erschienen, geben die Lehrer Gelegenheit, dass noch mehr hinzukommen. Continue reading