Spiritueller Alzheimer in der Kirche

 Es gibt in der Kirche einen spirituellen Alzheimer.  Das Denken ist nicht klar, man vergisst den Grund des Glaubens und richtet sich mehr nach eigenen Überzeugungen, basiert auf eigene Wünsche, nicht aber auf die Wahrheit der Bibel.  Menschliche Verlangen, die das Leben interessanter machen sollen, auch wenn dabei der echte Glaube zurückgeschoben wird, soll angenommen werden.  Wenn jemand mehr Geld machen will, darf die Lehre aus der Bibel nicht im Wege stehen.  Wenn man dabei nicht die Wahrheit sagt, oder gar falsch angibt, muss das doch in Ordnung sein. Continue reading

Der Ausrufstag für das Swift Altersheim

Die Chopin Musikschule

Cruz Roja Campo 101

Unipro bezahlt Bohnen

Im letzten Jahr schien es rückwärts mit dem Bohnenverkaufen zu sein.  Der Preis war schon  gesetzt, doch gab es keine Käufer.  Die Käufer hatten noch Bohnen von der vorigen Ernte auf Lager, und waren nicht interessiert, sofort mehr Bohnen zu kaufen. Continue reading

Martens schwer verunglückt

 Abe Martens  aus Oasis verunglückte schwer als er am 19. Dezember beim Brunnen machen von der „Lucke“ eines Dompe getroffen wurde.  Martens hatte ein Brunnenloch bohren lassen, und war dabei, Kieselsteine (Graunt) um die „Shorting“ hineinzuschütten.  Continue reading

20 Jahre Mithilfe der Amischen in der Cuauhtemoc Gegend

   Vor zwanzig Jahren wurde der offizielle Kontakt gemacht, durch welchen die Amischen in den Kolonien um Cuauhtemoc in verschiedenen Wegen mitgeholfen haben.  Durch Vermittlung vom MCC durch Atlee Raber kamen sieben Männer aus Ohio, Pennsylvania und Indiana nach Cuauhtemoc.  Hier trafen sie sich mit mehreren leitenden Personen. Continue reading

Der Gobernador gibt fast 400 verkrüppelten ein Weihnachtsgeld

7

Cesar Duarte, Gobernador von Chihuahua, gibt einer körperlich behinderten Frau ein Scheck von 2400 Pesos.

Der Gobernador von Chihuahua Cesar Duarte, und seine Frau Bertha Gomez, brachten fast 400 körperlich Behinderten ein Weihnachtsgeld.  Jeder erhielt 2400 Pesos.  Viele von den Empfängern sind Krüppel, können einen Teil des Körpers nicht richtig benutzen.  Bei vielen seine Arme, oder Beine, bei anderen sonst ein Körperteil. Continue reading

Gesetz gegen ungerechten Apfelimport aus den USA

 Der Apfelverkauf ist in Mexiko in den letzten Jahren schwieriger gewesen.  Die mexikanische Ernte konnte nur schwer verkauft werden, da es zuviele Äpfel auf dem Markt gab.  Es sollten nicht nur die Äpfel aus Mexiko verkauft werden, aber es wurden auch noch Äpfel aus den USA importiert.  Im Freihandels-Vertrag war dieses versprochen. Continue reading