Die Feuerwehr hilft im Sicherheitsunterricht

n9

Die kleineren Schüler der Schule zu Blumenau „Escuela Primaria Alvaro Obregon“ durften mit einer Feuerwehr mitfahren, als in der Schule eine Übung für Sicherheit gemacht wurde. (Lese mehr auf Seite 6). Fotos Catalina Loewen

Die kleinen Schüler der Schule zu Blumenau durften am 21. April mit Feuerwehrwagen mitfahren.  Für sie war dieses wahrscheinlich der Höhepunkt, doch in Wirklichkeit war es nur eine kleine Freude, welche den Kindern geboten wurde, nachdem der Kern geboten wurde. Continue reading

Bürger aus Santa Clara suchen Land in Argentinien

  

Eine  Gruppe Männer aus Santa Clara reisten am  9.  April nach Argentinien, um dort Land zu besichtigen.  Am 17. April kehrten sie zurück.  Sie waren sehr beeindruckt darüber, was sie sahen.
Besonders interessiert waren sie für zwei Stücke Land, eines von etwa 2500 und das andere von 5000 Hektar.  Das Land ist nur zwanzig Kilometer entfernt von der Santarita de Tupa Kolonie, welche von Santa Rita aus angesiedelt wird. Continue reading

Kostenlos an Hasenscharte operieren lassen

3

Jakob Klassen, seine Frau Maria Thiessen, Söhne Hein, Willy und Jimmy im Radiostudio mit den Organisatoren der „Construyendo Sonrisas“. Sie sind, von links, Victor Medellin, Vizepräsident vom Club de Leones, Juan Carlos Trujano, Präsident vom Club de Leones, Dr. Oscar Hernandez „Claypa“, Marisela Comaduran, Leiterin vom DIF und Sprecherin Berta Castillo. Sie laden sehr ein, sich kostenlos operieren zu lassen, wenn jemand an Hasenscharte (Hosenschoa) leidet. (Mehr auf Seite 3).

  Drei Kinder von Jakob Klassen und Maria Thiessen, Hein, Willi und Jimmy, wurden bereits kostenlos an Hasenscharte operiert.  Die Öffnungen im Mund waren so groß, dass sie mit speziellen Fläschchen ernährt werden mussten.  Nach einer Operation im vorigen August können sie jetzt schon normal essen, auch wenn sie noch sehr vorsichtig sein müssen.  Eine weitere Operation soll die Öffnung ganz schließen, dass man zwar noch kleine Narben sehen können wird, aber sie doch ohne irgend Schwierigkeiten sollen essen können. Continue reading

Der Spatenstich für ein großes Hotel wurde in der Manitoba Kolonie gemacht

  

Ein Hotel, das mit der Hotelkette Microtel von Wyndham, arbeitet, soll in der Manitoba Kolonie gebaut werden.  Am 23. April wurde der Spatenstich gemacht, zu welchem verschiedene Personen eingeladen wurden, die mit dem Hotel verwickelt sind, wie auch Freunde, Verwandte und Regierungs-personen. Continue reading