Per Cintilla bewässern

    Bauern bereiten ihre Felder für die kommende Aussaat vor.  Es ist jetzt die Zeit im Jahr, wenn viele Bauern den Leckschlauch, den Cintillaschlauch einpflanzen wollen.
Laut Enrique Wiebe werden in diesem Jahr möglicherweise 5000 Hektar Cintillaschlauch eingepflanzt werden.  Die Regierung verspricht wieder gute Unterstützung für solche, welche dies tun wollen.
Das Interesse den Cintillaschlauch zu benutzen ist mehrfach.  Erstens braucht es bedeutend weniger Wasser dieselbe Fläche zu bewässern.  Anderseits erhielten Bauern von den Feldern, die per Cintillaschlauch bewässert wurden, bedeutend mehr pro Acker.  Mehr ernten mit weniger Wasser klingt anziehend für die Bauern.
Letzten Dienstag wurde in Campo 105 im Kolonieshaus die Information zu diesem Thema behandelt.  Das Interesse ist da, und wird jedes Jahr von mehr Menschen in Wirklichkeit umgesetzt.

Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.