Schule und Kirche Vida Nueva bei Los Jagueyes wurde eingeweiht

Eine gute Erziehung ist den Eltern wichtig, und immer mehr Eltern sind sich überzeugt, dass zu einer guten Erziehung auch eine christliche Schule gehört.
Um Eltern diese Möglichkeit zu bieten, hat die Kleingemeinde der Los Jagueyes Kolonie eine Schule gebaut, wo mexikanische Eltern ihre Kinder zur Schule schicken können. Sie ist in der Nähe von dem Hochweg nach Namiquipa gebaut, eine Stelle die leicht zugänglich für die Schüler ist.
In den letzten paar Jahren bot die Gemeinde schon solchen Unterricht in der Kolonie. Die Idee an und für sich wurde gut geheißen, doch es war ein umständlicher Weg für die Kinder. Jetzt, da die Schule näher am Hochweg ist, hat sich die Schülerzahl fast verdoppelt.
Den mexikanischen Eltern ist es wichtig, dass ihre Kinder eine christliche Schulung erhalten, wo die christlichen Werte weiter gegeben werden.
Am Gottesdienst beteiligten sich bereits ein paar Dutzend Besucher, von welchen mehrere sich schon auf ihren Glauben haben taufen lassen.
Von den Lehrern sind die meisten noch aus der Los Jagueyes Kolonie. Die Lehrer werden sorgfältig ausgesucht, damit die Erziehung in der Richtung ist, wie die Gemeinde wünscht, nämlich die christlichen Werte übertragen und einen guten Unterricht gestalten.

Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.