Spannungen mit Transportistas wegen Maistransport

Maisproduktore von Namiquipa protestieren gegen die Transportgewerkschaft, die den Transport von Mais aus einem Speicher bei Namiquipa blockierten. Die Transportistas behaupten, sie sind die einzigen, die die Erlaubnis haben, den Mais zu transportieren. Doch die Produktore behaupten, dass sie auch ein Recht haben, den eigenen Mais zu liefern, besonders auch, weil die Transportistas ihren Frachtpreis um 40 Prozent erhöht haben. Mit dem billigen Preis, den sie für Mais erhalten, ist der Transportpreis der Transportistas zu hoch.
Der Käufer hat inzwischen schon einen Teil seinen Maisbedarf in den USA gekauft, da es ihm zu gewagt ist, sich auf die Lieferung zu verlassen.
Es gibt immer mehr Käufer, die ungerne Mais aus dieser Gegend kaufen, weil es öfters Schwierigkeiten wegen Transport gegeben hat.

Marcar el Enlace permanente.

No se admiten más comentarios