Spatenstich für den Bau einer neuen Kirche in Blumenort

Die Evangelische Mennoniten Gemeinde von Blumenort versammelte sich am 21. Mai um den Bauantrag für ihre neue Kirche zu feiern. Die Gemeinde versammelte sich auf dem Gelände, wo die Kirche gebaut werden soll, sang einige Lieder, betete und es wurde der Spatenstich gemacht.
Vor etwa fünf Jahren began die Gemeinde mit dem Bau des Gimnasios, wo sie sich bisher versammelten. Doch da die Gemeinde sich so vergrößert hat, fehlt es oft schon an mehr Platz für die Versammlung, wie auch für Sonntag-schule und andere Angelegenheiten.
Die Kirche soll ein verhältnismäßig großer Bau werden, doch will man nicht zu groß bauen, da man es vorziehen würde, eine zweite Kirche zu bauen, wenn dieses Kirchgebäude zu klein werden sollte meinte der Älteste David Wiebe. Es ist leichter möglich, eine gute, lebendige Gemeinschaft zu pflegen, und mehr Gemeindeglieder miteinzuziehen in den verschiedenen Gemeindearbeiten, wenn die Gemeinde nicht sehr groß ist.
Aber immerhin sollen über 300 Personen im Versammlungsraum Platz haben.

Marcar el Enlace permanente.

No se admiten más comentarios