Steinreich Gemeinde sammelt Geld mit Fahrrad fahren

Eine Geldsammlungsaktivität, welche besonders die aktiven Menschen aus der Steinreich Gemeinde miteinbezog. Etwa 90 Personen fuhren mit Fahrrädern bis zum Stausee bei Campo 55 wo die Gemeinde ihren Gottesdienst brachte. Fotos: John Loewen

Um Geld für den Gimnasio-Bau zu sammeln, organisierte die Steinreich Gemeinde einen Sonntag mit Fahrrad fahren. Die Organisatoren hatte keine Ahnung, wie gut die Beteiligung sein würde. Beides, die Teilnehmerzahl und die Menge, die gesammelt wurde, war besser als erwartet.
Die Gemeinde wollte den Tag an einem Stausee bei Campo 55 verbringen. Dort sollte ein Gottesdienst und ein gemeinsames Mittagessen stattfinden. Personen durften fahren wie sie wollten, per Fahrzeug oder mit einem Fahrrad. Etwa 90 Personen fuhren mit Fahrräder.
Beim Stausee angekommen, fand der Gottesdienst statt. Nach dem Mittagessen fuhren einige Personen mit ihrem Fahrrad, um mehr Kilometer zu fahren da ihnen Geld für den Gimnasio-Bau versprochen wurde.
Es war ein gesegneter Tag auf diese Weise als Gemeinde zusammen etwas zu unternehmen.
Außer Geld sammeln wird die Gemeinschaft zueinander gestärkt.
Es wurde bedeutend mehr Geld gesammelt als erwartet, mehr als für den ganzen Fußboden aus Zement.

Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.