Steuer zahlen in der Manitoba Kolonie

Am Anfang von jedes Jahr werden alle Bürger aufgefordert Steuern zu zahlen. So auch in der Manitoba Kolonie. Ob Steuern auf den Hof, pro Fahrzeug, für das Land, auf die Einnahme oder für das Schlachten, es sollen die Steuer gezahlt werden. Grundsätzlich ist der Preis auch derselbe geblieben, sogar beim Predial, den die Regierung fordert. Die Regierung fordert eine Million Pesos mehr als im vorigen Jahr. Doch diese zusätzliche Menge wird anscheinend gedeckt werden mit den neuen Zahlungen für alle Gebäude, die in den letzten paar Jahren gebaut wurden.
Jede Regierung versucht das Predialgeld weit in die Höhe zu schieben. Jedes Mal müssen die Vorsteher neu verhandeln. Und jedes Mal wird vorgelegt, welchen großen Teil der Unkosten die Mennoniten selber tragen, ob Schulbau, Gimnasiobau, Unterhaltung der Wege und vieles andere mehr.

Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.