Storm en Chihuahua

So seeja aus daut aum 12. Moatz pußt, soo seeja haut daut aul lang nich jepußt. Vermeddach fung dee Storm aun. Daut stoof nich blooß fienen Stoff, uba drekjt gruwa Saund schliept derch de Loft.
Wann en Foatich opp en Heiway fua, wua daut soo stoof, word daut uck beschläpen. Stoff kjeem aulewäajens nenn, wua daut nich gaunz dicht wia. Aun dem Dach weeß sikj daut rut, auf de Fenstren stoffdicht wieren.
Uba daut wia nich blooß de Stoff. Dee stoakja Wind pußt sogoa Powerleine omm. Bie Reinlaund bruecken bie 25 Fiapols om. Däakja worden beschädicht un en Los Cienes brueck sogoa en niejet Jreenhus dol.
Doa wie aunjesajcht, daut et noch en bät räajnen kunn. En werkjlich, daut fung en poa mol en bät aun. Uba, too de Äwarauschung fa väle fung daut opp Vaspa aun too schnieen. Daut wia nicht kolt jenuach, daut dee Schnee lijen bleef, uba doa follen fine, groote Schneeflocken. Dee Storm leet dann no, uba daut wia dann doaväa kolt. Twee Grood met Wind, wann uck nich Storm, daut tald sikj aus miere Grod unja Null.


Bei Jacob Dycks in Campo 72 brach der Sturm am 12. März die Äste von den Bäumen ab.
Frank Klassen von Los Cienes bei Ojinaga hatten vor Kurzem ein Grünhaus aufgestellt. Es hatte eine Größe von 512 Quadratmeter. Der Sturm am 12. März riss das Grünhaus nieder, bevor sie es auch einmal hatten brauchen können.
Am stürmischen 12. März funkte der elektrische Stromdraht beim Futterspeicher von Johan Loewen Peters und verursachte ein Feuer. Viel Futter verbrannte. Die Feuerwehr schätzten den Schaden auf 500 000 Pesos, doch müssen noch genaue Rechnungen gemacht werden.
Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.