Traktor verbrannt, Hiebert mitgenommen

In Santa Clara, Paraguay (in der Nähe der Manitoba Kolonie) wurde am 21. August wieder ein Mann mitgenommen. Franz Hiebert, geboren am 10. August 1985, hatte sich einen Sodenschneider von Peter Harder geliehen. Der war auf dem Feld von Harders in der Nähe von der Wohnung von David Zacharias.
Um den Sodenschneider zu holen, hatte er sich einen fast neuen Traktor von seinen Schwiegereltern Jacob Wieben geliehen (er ist mit Lena Wiebe verheiratet). In der ABC Color Zeitung wurde geschrieben, dass Hiebert nicht nach Hause kam und man schauen fuhr, wo er blieb. Von weit schon sah man ein Feuer. Der Traktor stand in Flammen, und von Hiebert war keine Spur. In der Zeitung wurde noch ein Video von dem brennenden Traktor veröffentlicht, den die Einwohner dort machten. Man vermutet sofort die EPP (Ejercito del Pueblo Paraguayo) die Terroristen Organisation, die schon mehrere Mennoniten und Paraguayer entführt haben.

Marcar el Enlace permanente.

No se admiten más comentarios