Truckpull bei Neustädt abgesagt

Eigentlich sollten in diesem Jahr mindestens ein halbes Dutzend Pulls stattfinden. Sei es Truckpull, Traktorpull, oder andere Pulls, aber bei den Einrichtungen bei Neustädt sollten verschiedene Aktivitäten stattfinden.
Doch nach den beiden Schießereien, die vor einigen Monaten in Neustädt stattfanden, fühlt das Komitee sich verunsichert. Sie wollen die Verantwortung noch nicht auf sich nehmen und etwas organisieren, wo sich viele Menschen im Offenen versammeln.
Cornelio Wiebe, Vorsitzender des Komitees, meinte dass sie vorläufig alle Aktivitäten abgesagt haben. Sie wollen zuerst warten und ansehen, wie sich die ganze Lage wegen der Sicherheit verhält. Sehr wahrscheinlich werden in diesem Sommer keine Pulls organisiert werden.
Die Truck-und Traktorpulls, fanden im vorigen Jahr viel Anklang. Die Organisatoren richteten eine sehr zufriedenstellende Bahn für die Pulls ein, und auch für die Zuschauer errichteten sie Bänke und Sonnenschutz. Die Einrichtungen sind da, und sie hoffen, diese in naher Zukunft wieder nutzen zu können.

Marcar el Enlace permanente.

No se admiten más comentarios