Unterschiedliche Ernte in La Honda

Die Ernte in der La Honda Kolonie ist sehr unterschiedlich. In der Mitte der Kolonie erhalten die meisten Bauern keine Ernte. Der Hafer „verbrannte“ von dem heißen, trockenen Wetter. Die Felder wurden jetzt gepflügt oder geschnitten, da es jetzt nass ist.
Auch erhält man da keine Bohnen-ernte. Anders ist es in Dörfer Nummer 1 und 11, wo einige Bauern von 250 bis 400 Kilos Bohnen vom Hektar erhalten. In dem östlichen Teil der Kolonie hatte es mehr geregnet. Hier gibt es eine Bohnenernte bis über eine Tonne vom Hektar. Auch östlich außerhalb der Kolonie erhalten die Bauern rund eine Tonne vom Hektar. Doch in großen Tei-len von Zacatecas ist die Ernte nur klein.

Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.