Zwiebelanbau in Las Virginias

Vor ein paar Jahren wurde neben der Virginias Kolonie Land zu gekauft. Dieses wird von den Bauern der Kolonie beackert. Besonders viel Land wird mit Zwiebeln und Chiles beackert. Auf diesem Feld von Diedrich Banman werden Zwiebeln gepflanzt. Banman arbeitet mit seinen Schwägern zusammen.

Wenn man durch die Kolonien von Chihuahua fährt, wo heißes Wetter ist, sei es bei Ojinaga, Sueco, Aldama, El Valle, Ascencion oder sonstwo, sieht man überwiegend viele Baumwoll-felder.
Doch nicht so in Las Virginias. Auf dem Weg zur Kolonie kommt man an das Land, welches vor einigen Jahren gekauft wurde. Dieses wird jetzt beackert, aber meistens nicht mit Baumwolle. Es gibt riesige Felder mit Zwiebeln und Chiles.
Die Zwiebelpflanzen sind unterschiedlich groß. Das hat ein paar Gründe.
Einerseits braucht es viel Arbeiter, die Zwiebeln zu pflanzen, und später zu ernten. Es ist daher praktischer, wenn man nicht alle Felder zur selben Zeit bestellt.
Aber der Markt ist auch entscheidend für die Zeitverschiedenheit. Ende Mai, wenn die ersten Felder für die Ernte bereit sind, war der Preis für Zwiebeln sehr billig. Wenn jetzt alle Zwiebeln zu dieser Zeit müssten geerntet werden, wäre es ein schwieriges Jahr für die Zwiebelbauern. Doch man hofft auf bessere Preise im Juni und später, welches dann die Einnahme ausglei

Marcar el enlace permanente.

Comentarios cerrados.